Heilpraktiker-Intensivkurs für medizinisch Vorgebildete

Gesundheitszentrum-Schwerin e.V,
In Schwerin

1.400 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
38559... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Berufsausbildung
Ort Schwerin
Dauer 1 Jahr
Beginn 13.01.2018
  • Berufsausbildung
  • Schwerin
  • Dauer:
    1 Jahr
  • Beginn:
    13.01.2018
Beschreibung

Wir bereiten Sie berufsbegleitend intensiv auf Ihre Überprüfung zum Heilpraktiker vor.
Dieser Kurs ist nur für Personen, de bereits eine medizinische Ausbildung absolviert haben: Physiotherapeuten, Osteopathen, Masseure und Bademeister, Krankenschwestern, Medizinstudenten, Kosmetiker, Ergotherapeuten, Podologen

Wichtige informationen

Web:Pcurso:Detalles:Modalite:Txt Schulische Ausbildung

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
13.Jan 2018
Schwerin
Baustrasse 7a (im Gewerbepark 7), 19061, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Karte ansehen
einmal im Monat, Samstag 10.00 bis 17.00 Uhr
Beginn 13.Jan 2018
Lage
Schwerin
Baustrasse 7a (im Gewerbepark 7), 19061, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten einmal im Monat, Samstag 10.00 bis 17.00 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Berufsbegleitende Vorbereitung auf die Überprüfung beim Gesundheitsamt

· Voraussetzungen

Medizinische Ausbildung mit guten Medizinischen Kenntnissen mindestens 24 Jahre

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Heilpraktiker
Naturheilkunde
Medizin
Alternativmedizin
Osteopathie
Sektoraler Heilpraktiker
Podologie
Physiotherapie
Heilpraktikerausbildung
Zusatzausbildung

Dozenten

Petra-Maria Kotitschke
Petra-Maria Kotitschke
Anatomie, Physiologie, Pathologie, Psychologie, Naturheilverfahren

Themenkreis

Der Heilpraktiker-Intensivkurs ist für Menschen in medizinischen Berufen gedacht, die sich der Heilpraktikerprüfung unterziehen möchten. z.B. Physiotherapeuten, Podologen, Kosmetikerinnen, Medizinstudenten …

Wer als Physiotherapeut osteopathisch oder anderweitig über die Grenzen der physiotherapeutischen Ausbildung hinaus behandeln will (z.B. mit Fußreflexzonentherapie, TCM, Homöopathie o.ä.), bedarf der Heilpraktiker-Erlaubnis.
Gleiches gilt für Kosmetikerinnen, die Falten unterspritzen möchten.

Eine schnellere Variante bietet der ebenfalls angebotene Einzelunterricht.

Der Intensiv-Kurs bereitet auf die amtsärztliche Überprüfung zur Erlangung der Heilpraktikererlaubnis vor.
Nach kurzer Auffrischung von Anatomie und Physiologie erfolgt eine ausführliche Besprechung der Pathologie und aller, für den Heilpraktiker wichtigen Untersuchungstechniken.

Besonderer Schwerpunkt wird auf die Gesetzeskunde gelegt.

Der Kurs ist so geplant, dass man ihn problemlos neben seiner beruflichen Tätigkeit bewältigen kann.

In allen Unterrichtseinheiten wird auf mögliche schriftliche und mündliche Prüfungsfragen eingegangen, sodass jeder Teilnehmer systematisch auf die Inhalte und den Ablauf der Überprüfung bei Gesundheitsamt vorbereitet wird.

Zusätzliche Informationen

Die Kurseinheiten können auch einzeln gebucht werden.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen