Hieroglyphen I

Kurs

Fernunterricht

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Methodik

    Fernunterricht

  • Dauer

    6 Monate

Beschreibung

Kenntnis der Hieroglyphenschrift. Umgang mit ägyptologischen Hilfsmitteln (Gardinerzeichenliste, Wörterbuch, Transkription, Transliteration). Befähigung, einfache Originale zu lesen und übersetzen zu können (Titulaturen, Datierungen, Opferformeln, Ritualszenen). Sprachgeschichtliche Einordnung des Mittelägyptischen. Forschungsgeschichte. Grundlagen der Grammatik des Mittelägyptischen.
Gerichtet an: Hobbyägyptologen und alle, die gerne ägyptische Hieroglyphen und Mittelägyptisch erlernen wollen.

Hinweise zu diesem Kurs

keine

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Dozenten

Katharina Dr. Stegbauer

Katharina Dr. Stegbauer

Ägyptische Sprachen, Ägyptische Magie und Religion

- lehrt als Lehrkraft für besondere Aufgaben am Ägyptologischen Institut der Universität Leipzig Alt-, Mittel- und Neuägyptisch und weitere Module - hat Ägyptologie und Prähistorische Archäologie in Leipzig und Halle studiert - wurde zum Thema "Magie als Waffe gegen Schlangen" im Jahr 2008 an der Uni Leipzig promoviert.

Inhalte

Dieser Kurs bietet den Einstieg in die ägyptische Sprache und Schrift. Neben dem hieroglyphischen Schriftsystem wird der Umgang mit den wissenschaftlichen Hilfsmitteln gelehrt. Außerdem werden wichtige, formelhafte Texte vermittelt, was ermöglicht, dass man nach der erfolgreichen Teilnahme an diesem Kurs in der Lage ist, einfache Inschriften wie die Opferformeln oder die Beischriften der zahlreichen Ritualszenen in den Tempeln, eigenständig zu bearbeiten.

Hieroglyphen I

Preis auf Anfrage