Hochschule für Telekommunikation Leipzig

      Informations- und Kommunikationstechnik berufsbegleitend

      Hochschule für Telekommunikation Leipzig
      In Leipzig

      Preis auf Anfrage
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      341/3... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Master berufsbegleitend
      Ort Leipzig
      Dauer 2 Jahre
      • Master berufsbegleitend
      • Leipzig
      • Dauer:
        2 Jahre
      Beschreibung


      Gerichtet an: Berufstätige mit dem Abschluss Bachelor of Engineering, Bachelor of Science oder ein artverwandtem Abschluss

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Leipzig
      Gustav-Freytag-Str. 43-45, 04277, Sachsen, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Leipzig
      Gustav-Freytag-Str. 43-45, 04277, Sachsen, Deutschland
      Karte ansehen

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Themenkreis

      Mit dem berufsbegleitenden Masterstudiengang Informations- und Kommunikationstechnik rundet die Hochschule für Telekommunikation Leipzig ihr Spektrum an dualen Studiengängen ab. Mit diesem Studiengang können sich Berufstätige weiter qualifizieren und sich so auf spezielle Einsatzfelder in der ICT-Branche sowie auf die Übernahme von Führungsaufgaben vorzubereiten. Durch den hohen Anteil von Studienleistungen, die über Lernplattformen im Internet geleistet werden, ist das Studium zeitlich und örtlich an die Anforderungen von Berufstätigen angepasst.

      Berufliche Perspektiven

      Der IT-Markt wandelt sich besonders rasant und hat einen hohen Bedarf an exzellenten Kräften. Ihr Fachwissen und ihre hohe Management- und Sozialkompetenz macht aus unseren AbsolventInnen begehrte MitarbeiterInnen. Als Informations- und KommunikationstechnikerIn sind Sie nicht nur für die Deutsche Telekom AG interessant, sondern auch für Unternehmen wie SAP, Siemens oder IBM. Mit einem Master of Engineering sind Sie ganz flexibel einsetzbar – nämlich immer dort, wo es auf eigenverantwortliches Handeln und Entscheiden ankommt. Sie bringen IT-Kompetenz und betriebswirtschaftliches Wissen mit, können als ProjektleiterIn daher beide Gesichtspunkte im Auge behalten.

      Informations- und KommunikationstechnikerInnen konzipieren und planen zum Beispiel Netze und Übertragungsstrecken oder entwickeln und managen IT-Systeme. Umfragen unter AbsolventInnen belegen, dass Informations- und KommunikationstechnikerInnen überall zu finden sind: in der Forschung und Entwicklung, bei der Projektierung, der Planung und Überwachung sowie im Marketing und im Vertrieb.

      Wer sich viele Möglichkeiten offen halten möchte, der liegt mit dem Masterstudium der Informations- und Kommunikationstechnik genau richtig.

      Dauer: 2,5 Jahre

      Beginn: Wintersemester

      Berwerbungsfrist: 01. Juli

      Zusätzliche Informationen

      Preisinformation:

      Bei diesem Studiengang werden durch die HfTL Studiengebühren erhoben. Zu den Kosten des berufsbegleitenden Studiengangs beraten wir Sie gern! Hinweis: Für Mitarbeitende der Deutschen Telekom, die eine Förderung im Rahmen der Initiative bologna@telekom erhalten, werden keine Studiengebühren erhoben.


      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen