Informationstechnik und Mikrosystemtechnik

Bachelor

In Magdeburg

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Bachelor

  • Ort

    Magdeburg

  • Dauer

    3 Jahre

Beschreibung

Der Studiengang ist breit angelegt und auf die verschiedenen Anwendungsgebiete der Informationstechnik orientiert. Die Absolventen werden befähigt, in einem sich schnell entwickelnden Umfeld leistungsfähige Informationssysteme zu entwerfen und anzuwenden. Nach 5 Semestern grundlegender Ausbildung werden spezifische Lehrveranstaltungen angeboten, in denen Spezialkenntnisse vermittelt werden. Diese Lehrveranstaltungen sind in Orientierungen gruppiert.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Magdeburg (Sachsen-Anhalt)
Karte ansehen
Universitätsplatz 2, D-39106

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur)

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Erfolge dieses Bildungszentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
11 Jahre bei Emagister

Inhalte

Studieninhalte

Der Studiengang vermittelt Fachkenntnisse der Informationstechnik und deren Anwendungsgebiete: Technische Informatik, Kommunikationstechnik, Medizinische Systeme, Intelligente Systeme, Informationstechnik für elektrische Energie- und Antriebssysteme,
Prozessinformatik, Mikro- und Nanoelektronik sowie Sensor- und Mikrosysteme. Die Vertiefung der theoretischen Inhalte erfolgt über studienbegleitende Laborpraktika.

Informationstechnik – die Schlüsseltechnologie der Zukunft

Durch die sich ständig weiter entwickelnden Möglichkeiten in der IT-Branche ist eine rasant zunehmende Gewinnung, Verarbeitung, Verbreitung, Speicherung und Nutzung von Informationen zu beobachten. Dies hat wesentlichen Einfluss auf die Entwicklung der Gesellschaft.

Die Entwicklung und Anwendung entsprechender Systeme ist ein zukunftsträchtiges Berufsfeld für den ausgebildeten Ingenieur, das nahezu alle Bereiche des menschlichen Lebens erfasst.

Ziel/Anliegen des Studiengangs

Der Studiengang ist breit angelegt und auf die verschiedenen Anwendungsgebiete der Informationstechnik orientiert. Die Absolventen werden befähigt, in einem sich schnell entwickelnden Umfeld leistungsfähige Informationssysteme zu entwerfen und anzuwenden. Nach 5 Semestern grundlegender Ausbildung werden spezifische Lehrveranstaltungen angeboten, in denen Spezialkenntnisse vermittelt werden. Diese Lehrveranstaltungen sind in Orientierungen gruppiert. Die hier angebotenen Lehrinhalte entsprechen den Anforderungen der modernen Industrie und bereiten den Studierenden in direkter Weise auf sein späteres Berufsleben vor. Durch weitere umfangreiche Wahlmöglichkeiten ist der Studierende in der Lage, eigene fachliche Schwerpunkte nach seinen persönlichen Interessen und Neigungen zu setzen.

Orientierungen:
Technische Informatik, Kommunikationstechnik, Medizinische Systeme, Intelligente Systeme, Informationstechnik für elektrische Energie- und Antriebssysteme, Prozessinformatik, Mikro- und Nanoelektronik, Sensor- und Mikrosysteme.

Spätere Berufsfelder

Elektro- und Elektronik-Industrie, Informationswirtschaft, Elektrizitätswirtschaft, Maschinen- und Anlagenbau, Automobilbau, Öffentlicher Dienst

Kenntnissen/Erfahrungen/ Interessen

Solide Kenntnisse in der Mathematik und den naturwissenschaftlichen Fächern sowie die Fähigkeit, sich mathematische und naturwissenschaftliche Kenntnisse und Betrachtungsweisen anzueignen und diese auf technische Problemstellungen anzuwenden

Bewerbungsmodalitäten

ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbung an der Uni Magdeburg

  • Bewerbungsfrist: 15. September
  • Bewerbungsfrist: 15. Juli (Internationale Studienbewerber)

Regelstudienzeit: 7 Semester

Studienbeginn: Wintersemester

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Semesterbeitrag 64,50 Euro

Informationstechnik und Mikrosystemtechnik

Preis auf Anfrage