Berufsfachschule für Kosmetik

Intensivausbildung Fachkosmetik

Berufsfachschule für Kosmetik
In Tittling

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Berufsausbildung
Methodologie Inhouse
Ort Tittling
Unterrichtsstunden 480h
  • Berufsausbildung
  • Inhouse
  • Tittling
  • 480h
Beschreibung

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Tittling (Bayern)
Karte ansehen
Posthalterstraße 12, 94104

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Diese Variante der Fachkosmetikausbildung ist in erster Linie ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Interessenten, die auf einem Grundwissen im Bereich der Körperpflege und Gesundheitslehre aufbauen können.

Als Teilnehmer dieses Lehrgangs sollten Sie in einbem der folgenden Berufe eine Ausbildung absolviert haben: z.B. Friseur/in, Masseur/in,
Fußpfleger/in, MTA, PTA, Arzthelfer/in, Apothekenhelfer/in, Drogerieverkäufer/in und dgl.
Im Einzelfall können Teilnehmer auch ohne diese Vorkenntnisse bei entsprechender persönlichen Reife und Interesse an dieser Ausbildung teilnehmen.

Zugangsvoraussetzungen:
Für die Teilnahme an der Schulungsmaßnahme ist der Hauptschulabschluss und die Schultauglichkeit Voraussetzung. Desweiteren erfolgt eine Eignungsfeststellung durch die Schulleitung.

Klassenstärke:
Die Klassenstärken werden bewusst klein gehalten (höchstens 15 Teilnehmer), damit jeder Teilnehmer, speziell im fachkosmetischen Bereich, optimal gefördert werden kann.

Ausbildungsinhalte:
Die Ausbildung wird entsprechend des Rahmenstofflehrplanes der handwerkskammer durchgeführt. (Hauptinhaltspunkte siehe Ausbildungsinhalte der Fachkosmetikausbildung)

Lehrgangsdauer:
Die Lehrgangsdauer beträgt 12 Wochen. Die Ausbildung erfolgt wechselweise in Theorie und Praxis, gerade so, wie es Ihr Wissens- und Ausbildungsstand erfordert. In der zweiten Ausbildungshälfte wird das Vermitteln bestimmter Arbeitsweisen in eine unserer Farmen verlegt, damit verstärkt das praxisorientierte Arbeiten geschult werden kann.

Förderung der beruflichen Weiterbildung:
Als zugelassener Bildungsträger nach AZWV können Sie bei uns Ihren Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit einlösen!

Wenn Sie Fragen in Bezug auf Ihre Fördermöglichkeit haben, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Berater bei der Agentur für Arbeit in Verbindung.

Lehrgangsabschluß:
Nach Abschluss der Schulungsmaßnahme findet in der Berufsfachschule eine Abschlussprüfung statt. Teilnehmer mit entsprechender Vorbildung und Berufserfahrung haben zusätzlich die Möglichkeit, eine Abschlussprüfung vor der Handwerkskammer abzulegen.
Alle Teilnehmer erhalten nach bestandener Abschlussprüfung ein entsprechend gestaltetes Zertifikat.

Unterrichtszeiten:
Die Lehrgänge finden von Montag bis Freitag in Vollzeit statt.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: incl. Einschreibegebühr, Schulgeld, Prüfungsgebühr