Instituto Cervantes

      Intensivkurse als Bildungsurlaub anerkannt

      Instituto Cervantes
      In Bremen

      225 
      MwSt.-frei
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      0421 ... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Intensivkurs
      Niveau Anfänger
      Ort Bremen
      Unterrichtsstunden 25h
      Dauer 5 Tage
      • Intensivkurs
      • Anfänger
      • Bremen
      • 25h
      • Dauer:
        5 Tage
      Beschreibung

      Gerichtet an: Erwachsene, Studenten und sonstige Interessierte. Für alle, die in kurzer Zeit möglichst viel lernen wollen: Intensivkurse mit der Dauer von einer Woche, die in den Bundesländern Bremen und Niedersachsen als Bildungsurlaub anerkannt sind sowie Schnell- und Semi-Intensivkurse mit der Dauer von 2 bzw. 5 Wochen. Diese Kurse werden in einer Minigruppe von 4 bis 8 Personen durchgeführt.

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Bremen
      Schwachhauser Ring 124, D-28209, Bremen, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Bremen
      Schwachhauser Ring 124, D-28209, Bremen, Deutschland
      Karte ansehen

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      Kommunikation
      Leseverstehen
      Hörverstehen
      Interkulturelles
      Grammatik
      Austausch
      Spanische Kultur
      Gebräuche
      Sitten
      Besonderheiten

      Dozenten

      María San Andrés
      María San Andrés
      Studienleitung

      Themenkreis

      Für alle, die in kurzer Zeit möglichst viel lernen wollen: Intensivkurse mit der Dauer von einer Woche, die in den Bundesländern Bremen und Niedersachsen als Bildungsurlaub anerkannt sind sowie Schnell- und Semi-Intensivkurse mit der Dauer von 2 bzw. 5 Wochen. Diese Kurse werden in einer Minigruppe von 5 bis 7 Personen durchgeführt.

      Das Instituto Cervantes ist eine gemeinnützige, öffentliche Einrichtung, die 1991 vom spanischen Staat zur Förderung der spanischen Sprache und zur Verbreitung der hispanoamerikanischen Kultur gegründet wurde. Der Hauptsitz des Instituts befindet sich in Madrid und Alcalá de Henares, dem Geburtsort des Schriftstellers Miguel de Cervantes.Das Instituto Cervantes ist das größte Spanischsprachzentrum in der Welt. Es existieren bereits mehr als 70 Zentren auf fünf Kontinenten.

      Neben dem Bremer Institut sind München, Berlin, Hamburg und Frankfurt (Berlín, Hamburgo, Múnich und Fráncfort) weitere Standorte.


      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen