Kurs derzeit nicht verfügbar
      Hochschule Magdeburg-Stendal

      Interdisziplinäre Therapie in der psychosozialen Versorgung (berufsbegleitend)

      Hochschule Magdeburg-Stendal
      In Magdeburg ()

      850 
      MwSt.-frei
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      03918... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Master berufsbegleitend
      Dauer 3 Jahre
      • Master berufsbegleitend
      • Dauer:
        3 Jahre
      Beschreibung


      Gerichtet an: Bachelor-Studenten

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Themenkreis

      Studienabschluss
      Master of Arts (M. A.)

      Studienbeginn
      Das Studium beginnt zum Wintersemester. Bewerbungsschluss ist der 15.07. des Jahres.

      Regelstudienzeit
      Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester.

      Zielgruppe
      Der Studiengang ist anwendungsorientiert und richtet sich an Angehörige aller Berufsgruppen, die im Praxisfeld der Psychiatrie tätig sind, die eine psychodynamisch ausgerichtete Fundierung ihrer Arbeit anstreben und die den interdisziplinären Diskurs vertiefen möchten.

      Zulassungsvoraussetzungen

      • Nachweis eines ersten akademischen Abschlusses in einem sozial-, erziehungs- oder gesundheitswissenschaftlichen Fach mit einer Regelstudienzeit von mindestens 6 Semester oder mindestens 180 Credits und
      • eine mindestens einjährige qualifizierte berufspraktische Erfahrung im Umfang einer Vollzeittätigkeit im Arbeitsfeld der Psychiatrie sowie 40 Stunden tiefenpsychologisch fundierte Selbsterfahrung im Sinne einer Lehrtherapie im Gruppen- oder Einzelsetting und
      • ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache auf dem Niveau der Hochschulzugangsberechtigung

      Studieninhalte

      Die Lehrinhalte umfassen Themen wie:

      • Psychiatrie in Kunst, Alltag und Klinik
      • Klinische Psychiatrie und psychodynamisches Störungsverständnis
      • Psychodynamische Behandlung schwerer psychiatrischer Störungen
      • Erstinterview, Diagnostik, Indikation
      • Techniken der Gesprächsführung im Gruppen- und Einzelsetting
      • Behandlung mit Familie und Angehörigen
      • Interkulturelle Aspekte in der Behandlung psychischer Störungen
      • Sozialpsychiatrische und sozialtherapeutische Behandlungsformen
      • Einführung in Musik-, Kunst- und Bewegungstherapie
      • Methoden wissenschaftlichen Arbeitens, Wissenschaftstheorie
      • Grundlagen und Problemstellungen klinischer Forschung

      Organisation und Aufbau des Studiums

      Der Studiengang ist in Form von insgesamt 25 Blockveranstaltungen (Donnerstag bis Samstag) organisiert und kann berufsbegleitend studiert werden. Ein individuelles Teilzeitstudium ist möglich. Die Besonderheit dieses Master-Studiengangs besteht darin, dass ein Teil der Ausbildung in Magdeburg und der andere, inhaltlich vertiefende Teil in Form von Exkursionen zu einschlägigen Fachtagungen in München und Göttingen stattfinden.

      Das Lehrangebot wird durch zwei 14tägige Hospitationspraktika und durch umfangreiche Gruppen-Supervision ergänzt.

      Kleine Studiengruppen gewährleisten individuell begleitete Lernprozesse.

      Studiengebühren
      Die Studiengebühr beträgt 850 EURO pro Semester. Ein Rücktritt von der Teilnahme ist jeweils bis 4 Wochen vor Semesterbeginn möglich.

      Zusätzliche Informationen

      Preisinformation: Die Studiengebühr beträgt 850,00 Euro pro Semester. Ein Rücktritt von der Teilnahme ist jeweils bis vier Wochen vor Semesterbeginn möglich.

      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen