International Management

In Neuß

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Bachelor

  • Ort

    Neuß

  • Dauer

    42 Monate

Beschreibung


Gerichtet an: Abiturienten und Absolventen

Einrichtungen

Lage

Beginn

Neuß (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Markt 11-15, 41460

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Mittlere Reife + zweijährige höhere Handelsschule + i.d.R. einjährige Berufspraxis Mittlere Reife + Lehre + Berufspraxis Eine im Ausland erworbene gleichwertige Ausbildung (Einzelfallentscheidung)

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Industrie- und Handelsmanager müssen die Komplexität internationaler Wertschöpfungs- und Vertriebsprozesse verstehen. Sie haben umfangreiche Kenntnisse der Beschaffungs- und Absatzmärkte und tragen zur passgenauen Ausrichtung des Unternehmens an das Kundenverhalten bei.

Im Bachelor-of-Science-Studiengang International Industry and Trade Management an der Hochschule Neuss für Internationale Wirtschaft werden Sie an die relevanten Teilgebiete des Industrie- bzw. Handelsmanagements herangeführt. Sie erhalten praxisnahe Einblicke in multiple Vertriebskanäle, die Integration von Lieferanten, das Endkundengeschäft sowie in das Thema Markenbildung. Während Ihres Studiums erlangen Sie Kompetenzen, die Sie für den Einsatz in national sowie international tätigen Unternehmen qualifizieren.

Die Wahlfachmodule können Sie nach Ihren Interessen und auf Ihr Berufsfeld zugeschnitten zusammenstellen. Die umfangreichen Wahlmöglichkeiten umfassen Fächer wie zum Beispiel E-/Mobile Commerce Technologies, Storeplanning und Design, Designing & Managing Industrial Operations, Multi Channel Strategies, Wirtschaftspsychologie, Marktforschung, Energy Economics und International Financial Markets.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Im dualen Studium mit Bachelor-Abschluss wechseln sich Vorlesungsphasen in der Hochschule und Praxisphasen im Unternehmen ab. In Blöcken von jeweils drei Monaten finden die Praxisphasen im Rahmen eines Praktikums in Ihrem Unternehmen statt. Das Zusammenspiel der Kenntnisse über betriebliche Abläufe und des im Studium vermittelten Wissens ermöglicht eine betriebsnahe Qualifizierung, so dass sich die Studierenden früh in die Projektabläufe eines Unternehmens integrieren.
Preis auf Anfrage