Italianistik

In Münster

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Realschule

  • Ort

    Münster

  • Beginn

    nach Wahl

Beschreibung

Tätigkeits- und Berufsfelder
Der Studiengang bildet insbesondere aus für Berufe in den Bereichen Medien und Journalismus, Verlagswesen und Publizistik, Kulturinstitutionen und Kulturmanagement, bilaterale kulturelle und wirtschaftliche Beziehungen zwischen Deutschland und Italien.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Münster (Bayern)
Karte ansehen

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
11 Jahre bei Emagister

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Linguistik
  • Literaturwissenschaft

Themenkreis

Beschreibung des Studienfachs

Der Studiengang Italianistik im Bachelor Hauptfach bietet neben der Vermittlung allgemeiner Fähigkeiten in Informationsbeschaffung und Datenrecherche eine fundierte sprachpraktische Ausbildung im Italienischen, die die Bereiche Grammatik, Textproduktion und Textverständnis, orale Kompetenz und Übersetzungskompetenz umfasst, sowie ein kombiniertes fachwissenschaftliches Profil aus literaturwissenschaftlichen und linguistischen Studienanteilen.

Der Studiengang will im wissenschaftlichen Bereich zur Beherrschung des begrifflichen und methodischen Grundinstrumentariums und der basalen Arbeitsweise von Literaturwissenschaft und Linguistik anleiten. Anhand der Behandlung exemplarischer Themengebiete sollen in Literaturwissenschaft wie Linguistik die Fähigkeit zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit und zu reflektiertem Umgang mit spezifischen fachlichen Problemstellungen entwickelt werden. Zentral gestellt ist dabei die Fähigkeit, komplexere wissenschaftliche Problematiken durch Informationsbeschaffung, Informationsbewertung und Informationsstrukturierung argumentativ bewältigen zu können. Die Studierenden sollen befähigt werden, ein selbständiges weiterführendes Studium relevanter Forschungsliteratur zu betreiben sowie ihre wissenschaftliche Reflexion in angemessener Weise mündlich zu präsentieren und schriftlich zu dokumentieren.

Zu den beiden wissenschaftlichen Bereichen Literaturwissenschaft und Linguistik treten in Erweiterung die über Wahlpflicht zur Auswahl gestellte Möglichkeit zum Aufbau grundlegender Lateinkenntnisse bzw. zu einer vertiefenden Beschäftigung mit wissenschaftlichen Problemen der Intermedialität. In sprachpraktischer Hinsicht soll den Studierenden die Fähigkeit vermittelt werden, mit der Fremdsprache Italienisch auf einem gehobenen sprachproduktiven und sprachrezeptiven Niveau umzugehen. Mittels vertiefter Sprach- und Grammatikreflexion soll eine avancierte Textverständnis-, Übersetzungs- und Textproduktionskompetenz ebenso erzielt werden wie die Kompetenz, komplexe wissenschaftliche und kulturkundliche Zusammenhänge in fremdsprachlicher Aneignung aufzuarbeiten und mündlich wie schriftlich gewandt in der Fremdsprache darzustellen.

Zusätzliche Informationen

Studiengang: Italianistik (Bachelor) Abschluss: Bachelor Abschlussgrad: Bachelor of Arts (B.A.) Fachtyp: Hauptfach Studienform: Grundständiges Studium mit erstem berufsqualifizierenden Abschluss Studienbeginn: Das Studium kann nur im Wintersemester begonnen werden. Regelstudienzeit: 6 Fachsemester Konsekutiver Master möglich: ja Fakultät: Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften Fächergruppe: Sprach- und Kulturwissenschaften entspricht "Key Features" des ECTS: Der Studiengang entspricht den von der EU-Kommission definierten "Key Features" des ECTS. Diploma Supplement: Nach erfolgreichem Abschluss des Studienganges wird ein Diploma Supplement ausgestellt. Beiträge: Die Universität erhebt für das Studentenwerk München den Grundbeitrag in Höhe von 62 Euro sowie den Solidarbeitrag Semesterticket in Höhe von 67,40 Euro. (Weitere Informationen zu Gebühren und Beiträgen) Formale Studienvoraussetzung: Hochschulzugangsberechtigung Zulassungsmodus 1. Semester: Keine Zulassungsbeschränkung. Zulassungsmodus höheres Semester: Keine Zulassungsbeschränkung Pflichtkombination mit anderen Fächern: ja Eignungs- feststellungs- verfahren: Eine Eignungsprüfung ist nicht notwendig. Link zum Fach:
Preis auf Anfrage