Juniormeister/ -in der Industrie

Mansfeld Bildungszentrum GmbH
In Lutherstadt Eisleben

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03475... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Berufsausbildung
Ort Lutherstadt eisleben
Dauer nach Vereinbarung
  • Berufsausbildung
  • Lutherstadt eisleben
  • Dauer:
    nach Vereinbarung
Beschreibung


Gerichtet an: Absolventen von Realschulen und Gymnasien mit guten oder sehr guten Zeugnissen.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Lutherstadt Eisleben
Querfurter Str.12, 06295, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Lutherstadt Eisleben
Querfurter Str.12, 06295, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Karte ansehen

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
5.0
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über andere Kurse des Anbieters

Staatlich anerkannte/r Techniker/-in - Maschinentechnik

P
Peggy Rudloff
5.0 22.01.2010
Das Beste: Der Preis ist in Ordnung und die Beratung sehr kompetent.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Staatlich anerkannte/r Techniker/-in - Maschinentechnik

M
Melanie Kunze
5.0 22.01.2010
Das Beste: Sehr nette und kompetente Beratung. Die investierte Zeit lohnt sich.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Themenkreis

Berufsausbildung mit Verkürzung der Regelausbildungsdauer:
u.a. zum / zur:

  • Industriemechaniker /-in
  • Konstruktionsmechaniker /-in
  • Mechatroniker /-in
  • Verfahrensmechaniker /-in

mit zusätzlich integrierten prozessorientierten
Zusatzqualifikationen:

  • EDV, CAD, CNC
  • Industriebetriebslehre
  • erweiterte Schweißzertifikate
  • Qualitäts- und Zeitmanagement
  • komplexe Auftragsbearbeitung

Gliederung der Ausbildung:
Berufsausbildung nach Ausbildungsordnung und Rahmenlehrplan im Berufsbild.

Erwerb der Berufspraxis T 1 (12 Monate) mit integrierter Meisterfortbildung Teil ADA.

Erwerb der Berufspraxis T 2 (12 Monate) mit integrierter Meisterfortbildung Teil A und anschließendem Teil B (6 Monate).