Apex Riggingschule

Kombiseminar Sachkundiger für Anschlagmittel und Traversensysteme (AnschlägerPlus) | Stuttgart

Apex Riggingschule
In Stuttgart

560 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Intensivkurs
Niveau Mittelstufe
Ort Stuttgart
Unterrichtsstunden 24h
Dauer 3 Tage
  • Intensivkurs
  • Mittelstufe
  • Stuttgart
  • 24h
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Das Seminar besteht aus den beiden Seminaren Sachkundiger für Anschlagmittel und Sachkundiger für Traversensysteme, die beide über je 2 Tage gehen würden. Die Zeitersparnis beim kombinierten Seminar ergibt sich aus längeren Unterrichtszeiten und den gleichen rechtlichen Grundlagen, die dem jeweiligen Sachkundigen zugrunde liegen und nur einmal referiert werden müssen. Wir haben durch diese Zusammenlegung der Themen sehr gute Erfahrungen gemacht, da man sich hier - bei gleichen Inhalten - bei der Teilnahmegebühr einiges sparen kann und die Teilnehmer nur 3 statt 4 Tage dem Tagesgeschäft entzogen sind.
Das Seminar kann auf den Sachkundigen für Veranstaltungsrigging SQQ 2 | Level 1 angerechnet werden.

Wichtige informationen Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Rigging Ausbildung

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieser Kurs eignet sich auch hervorragend als Prüfungsvorbereitung für angehende Fachkräfte und Meister für Veranstaltungstechnik

· Voraussetzungen

Erfahrung in der Veranstaltungstechnik von Vorteil

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Rechtliche Grundlagen
Sensibilisierung für Gefahren und Gefahrenanalyse
Grundlagen Statik und Dynamik
Anschlagtechniken
Aufgaben und Pflichten des Sachkundigen
Beurteilung von Schäden und Ablegereife
Krafteinleitung in Traversen
Konstruktive Anforderungen
Einfache Auflagerberechnung
Benutzerinformationen

Dozenten

tba tba
tba tba
tba

Themenkreis

  • Rechtliche Grundlagen
  • Sensibilisierung für Gefahren und Gefahrenanalyse
  • Grundlagen Statik und Dynamik
  • Physikalische Grundbegriffe der Anschlagtechnik
  • (Lastverteilung, Schwerpunktlage, Neigungswinkel etc.)
  • Materialkunde
  • (Aufbau und Werkstoffe von Traversen, Rundschlingen, Ketten, Seilen, Zubehör)
  • Definition und Verwendung von Anschlag-, Trag- und Lastaufnahmemitteln
  • Sachgerechte Auswahl und Anwendung
  • (Anschlagarten, Lastreduzierung, Sicherheitsfaktoren, Bemessung der Anschlagmittel (nach DGUV Vorschrift 17)
  • Anschlagtechniken
  • Kennzeichnung und Lagerung
  • Aufgaben und Pflichten des Sachkundigen
  • Beurteilung von Schäden und Ablegereife
  • Kriterien der jährlichen Prüfung der Anschlagmittel durch den Sachkundigen
  • Erstellen einer Prüfdokumentation



  • Konstruktive Anforderungen
  • Krafteinleitung in Traversen
  • Einfache Auflagerberechnung
  • Benutzerinformationen
  • Technische Dokumentation
  • Kennzeichnung
  • Bedienungs- und Montageanleitung
  • Qualifikation und Verantwortung
  • Prüfgrundlagen
  • Prüfung vor dem Inverkehrbringen
  • Prüfungen vor der ersten Inbetriebnahme
  • Prüfungen bei oder nach dem Aufbau
  • Wiederkehrende Prüfungen
  • Prüfungen nach wesentlichen Änderungen
  • Ablegereife

Zusätzliche Informationen

Kontaktperson Sabine Hößel

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen