Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

      Kunstgeschichte

      Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
      In Düsseldorf

      Preis auf Anfrage
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      -211-... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Bachelor
      Ort Düsseldorf
      Dauer 3 Jahre
      • Bachelor
      • Düsseldorf
      • Dauer:
        3 Jahre
      Beschreibung

      Dieser Schwerpunkt ist an einem kunsthistorischen Institut innerhalb der europäischen Universitätslandschaft einzigartig und bietet Studierenden die Möglichkeit der Spezialisierung. Seither werden in jedem Semester Veranstaltungen zur Geschichte der europäischen Gartenkunst und verwandter Themengebiete angeboten.

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Düsseldorf
      Universitätsstr. 1, Geb. 23.21, 40225, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Düsseldorf
      Universitätsstr. 1, Geb. 23.21, 40225, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen

      Zu berücksichtigen

      · Voraussetzungen

      Zulassungsvoraussetzung für das Studium ist die allgemeine Fachhochschulreife.

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Erfolge des Zentrums

      Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
      9 Jahre bei Emagister

      Themenkreis

      Gartenkunstgeschicht

      Dieser Schwerpunkt ist an einem kunsthistorischen Institut innerhalb der europäischen Universitätslandschaft einzigartig und bietet Studierenden die Möglichkeit der Spezialisierung.
      Seither werden in jedem Semester Veranstaltungen zur Geschichte der europäischen Gartenkunst und verwandter Themengebiete angeboten. Hinzu kommen Projektseminare, ein- und mehrtägige Exkursionen (jüngst: Versailles, Niederlande, Dresden, Rheinland). Darüber hinaus profitieren am Thema interessierte Studierende von Kooperationen mit der Stiftung Schloss und Park Benrath, der Stiftung Schloss Dyck, dem Verein „Strasse der Gartenkunst“ sowie dem Rheinischen Amt für Denkmalpflege.

      Der Schwerpunkt kann (vorerst mit einer inoffiziellen Bestätigung) zertifiziert werden, wenn folgende Leistungen erbracht sind:

      1 Basisseminar aus Basismodul I oder II (mit Abschlussprüfung) mit einem Thema aus dem Bereich der Gartenkunstgeschichte 2 + 5 CP

      1 Vorlesung aus Aufbaumodul I (mit Abschlussprüfung) mit einem Thema
      aus dem Bereich der Gartenkunstgeschichte 2 + 5 CP

      1 Aufbauseminar aus Aufbaumodul I (mit Bachelorarbeit) mit einem Thema
      aus dem Bereich der Gartenkunstgeschichte 3 + 12 CP

      2 Vorlesungen mit einem Thema aus dem Bereich der Gartenkunstgeschichte, insgesamt 4 CP aus dem Fächerübergreifenden Wahlbereich (es können auch einschlägige Vorlesungen aus anderen Fächern gewählt werden).

      1 Übung vor Originalen mit Exkursion (mindestens 2 Tage)

      Medien- und Kulturwissenschaft

      Mit dem Institut für Kultur und Medien hat das Seminar für Kunstgeschichte viele Berührungspunkte. Medienspezifische Fragestellungen – in der Regel bezogen auf ältere Kunstwerke und auf die traditionellen Medien – sind genuine Fragen des Faches Kunstgeschichte; andererseits werden in der Kultur- und Medienwissenschaft neue Medien unter neuen Gesichtspunkten thematisiert, denen sich das Fach Kunstgeschichte nicht verschließen darf. Aufgrund dieses gemeinsamen Interesses beider Institute und im Wissen darum, dass Studierende dieser Fächer ihre Kompetenzen auf dem Gebiet des Nachbarinstituts stärken möchten, haben beide Institute eine Schwerpunktbildung im Bachelor-Studiengang ermöglicht. Studierende des Bachelor-Studiengangs Medien- und Kulturwissenschaft können ihr Studium mit dem Schwerpunkt „Kunstgeschichte“ absolvieren. Entsprechend gibt es die Möglichkeit, den Bachelorstudiengang Kunstgeschichte im Kernfach mit dem Schwerpunkt „Medien- und Kulturwissenschaft“ abzuschließen.

      Dauer: 6 Semester
      Beginn: Wintersemester
      Bewerbungsfrist: 15.07

      Zusätzliche Informationen

      Preisinformation: Studienbeitrag: 500, Euro Semesterbeitrag: 203,92 Euro

      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen