Kupfer - eine Einführung für Techniker und Kaufleute

Seminar

Inhouse

1.500 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Methodik

    Inhouse

  • Dauer

    1 Tag


Gerichtet an: Die Seminare wenden sich an Techniker und Kaufleute. Praktiker, Neueinsteiger im Bereich des Kupfers sowie an stahllastig vorgebildete Maschinenbauer und Werkstoffkundler, die sich näher mit dem roten Metall beschäftigen wollen.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Inhouse

Beginn

Anmeldung möglich

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Werkstoffe
  • Kupfer
  • Metall
  • Fertigungstechnik
  • Umformung
  • Gießen
  • Gefüge
  • Metallographie
  • Oberflächenbehandlung
  • Korrosion
  • Wärmebehandlung
  • Entfestigung
  • Messing
  • Bronze
  • Neusilber
  • Kupfergewinnung
  • Kupferlegierungen
  • Metallurgie
  • Legierungen

Dozenten

Catrin Dr.-Ing. Kammer

Catrin Dr.-Ing. Kammer

Werkstoffe, NE-Metalle, Aluminium, Kupfer, Magnesium

Frau Dr. Kammer ist Dipl.-Ing. für Metallkunde und unterrichtet als Dozentin an der FWT u.a. in den Fächern Werkstoffkunde, Fertigungstechnik, Metallgewinnung, Daneben arbeitet sie als Chefredakteurin der Zeitschrift METALL, die sich mit allen Nichteisenmetallen, Halbleitern und Edelstählen befasst. Sie ist Autorin verschiedener Fach- und Lehrbücher zur Werkstoffkunde, u.a. Autorin des Aluminium-Taschenbuches und des Magnesium-Taschenbuches sowie der "Werkstoffkunde für Praktiker".

Inhalte

Kein Zweifel: Kupfer hat seine eigene Sprache, die das Thema dieses Seminars ist. Die Teilnehmer werden auf behutsame Weise in die in die Grundlagen der Metallkunde eingeführt, wobei alle Aspekte direkt auf Kupferproblematiken bezogen werden. Zahlreiche Anschauungsmodelle, aussagekräftige Probenmaterialien sowie Übersichtsgrafiken und Videos gewährleisten die Verständlichkeit.

Das Seminar steht ganz im Zeichen des reinen Kupfers, denn allein aus der Metallstruktur leiten sich zahlreiche wichtigen Eigenschaften ab, wie z.B. die gute Verformbarkeit oder die hervorragende Leitfähigkeit für Wärme und elektrischen Strom. Eine weitere wichtige Besonderheit ist die gute Beständigkeit des roten Metalles, die seine Ursache in den chemischen Eigenschaften hat.

  • Kupfer – lang bekannt und doch ganz aktuell
  • Reines Kupfer – wofür ist es nutzbar?
  • Kristallographie, Erstarrungsprozesse
  • Fehler im Kristallgitter - (k)ein Nachteil?
  • Optimierungsfrage: Leitfähigkeit und/oder Festigkeit
  • Wärmebehandlung – was passiert eigentlich?
  • Erholung/Rekristallisation
  • Genormt zum Erfolg


Die Referentin Dr.-Ing. Catrin Kammer verfügt über eine langjährige Lehrerfahrung in Werkstoffkunde, Metallurgie, Chemie und Fertigungstechnik an unterschiedlichen Einrichtungen (Universität, Fachschule, Fachhochschule, Praktikerseminare). Damit kann die Themenauswahl speziell den Vorkenntnissen der Teilnehmer angepasst werden.

Preis 1500/Tag

Kupfer - eine Einführung für Techniker und Kaufleute

1.500 € zzgl. MwSt.