Ladungssicherung in Kleintransportern

Kurs

In Gießen

Kostenlos

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Ort

    Gießen

  • Dauer

    1 Tag

Das Seminar "Ladungssicherung in Kleintransportern" hat das Ziel auf die Gefahren beim Beladen Ihres Transporters hinzuweisen und möchte ihnen das richte, sicher beladen erläutern und praktisch zeigen.
Gerichtet an: Zielgruppe sind Gastronomen, die für den Einkauf im Betrieb verantwortlich sind.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Gießen (Hessen)
Karte ansehen
Kiesweg 31, 35396

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Die Teilnehmer sollten bei der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gaststätten versichert sein.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

Für die sichere Beladung des Fahrzeugs ist der Fahrzeugführer verantwortlich, allerdings auch der Fahrzeughalter, der Disponent und der Verlader. Der Fahrer muss sich vor Fahrtantritt vergewissern, dass die Ladung rutschfest verstaut und gegebenenfalls mit Zurrgurten, Ketten oder anderen Sicherungsmitteln gesichert ist. Die zulässigen Achslasten und das zulässige Gesamtgewicht des Fahrzeugs dürfen nicht überschritten werden.
Die Teilnehmer der Schulung sollen befähigt werden, unter Einhaltung einschlägiger Vorschriften und unter Beachtung physikalischer Regeln, die mach- und nutzbaren Techniken der Ladungssicherung in der Praxis anzuwenden.
Das eigene Transportfahrzeug kann mitgebracht werden.

Zusätzliche Informationen

Zahlungsmodalitten: Nein
Preisinformation: Der Kurs ist für Versicherte der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gaststätten kostenfrei.
Maximale Teilnehmerzahl: 12

Ladungssicherung in Kleintransportern

Kostenlos