Ludwig-Maximilians-Universität München

Lateinische Philologie

Ludwig-Maximilians-Universität München
In Münster

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Master
Ort Münster
Beginn nach Wahl
  • Master
  • Münster
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

Tätigkeits- und Berufsfelder
Der Studiengang vermittelt spezifische Kompetenzen, die die Absolventen für Beschäftigungsfelder geeignet machen, die auf historische, sprachbezogene (d.h. sprachanalytische und hermeneutische) Fähigkeiten zurückgreifen sowie dazu beitragen, die kulturelle Identität des europäischen Raumes reflektiert zu profilieren und damit zur kulturellen Integration beizutragen. Von den auf die universitäre Forschung und Lehre bezogenen Berufen abgesehen (Wissenschaftliche Forschung, Wissenschaftsförderung etc.) handelt es sich dabei im Einzelnen um berufliche Tätigkeiten im historisch-dokumentarischen Bereich (Bibliotheks- und Archivwesen, Museum etc.), im kulturvermittelnden Bereich (Journalismus, Erwachsenenbildung, Lektorat in Fachverlagen, Erziehung und Didaktik etc.) sowie im kulturellen Bereich im weiteren Sinn (regionale Kulturförderung, Kulturpolitik).
Der Studiengang ist zudem in dem Sinn berufsqualifizierend, dass die Absolventinnen und Absolventen durch Schlüsselqualifikationen, Methodenkenntnisse und das Vermögen zu Abstraktion, Analyse und Transfer fähig sind, in kurzer Einarbeitungszeit in der Berufspraxis vielfältige und komplexe Aufgabenstellungen zu bewältigen. Individuelle Interessen und persönliches Engagement entscheiden letztlich über die berufliche Laufbahn.

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
nach Wahl
Münster
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Münster
Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

Zugangsvoraussetzung. Voraussetzung für die Immatrikulation in diesen Masterstudiengang ist der Nachweis eines berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses oder eines gleichwertigen Abschlusses aus dem Inland oder Ausland in einem mindestens sechssemestrigen Studiengang der Fachrichtung Klassische (Lateinische und bzw. oder Griechische) Philologie, Lateinische Philologie des Mittelalters oder eines verwandten Faches sowie der Nachweis des Latinums und Graecums n gute Sprachkenntnisse in beiden antiken Sprachen, die eine schnelle Erweiterung der eigenen Textkenntnis in eigenständiger...

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Forschung

Themenkreis

Beschreibung des Studienfachs

Der Masterstudiengang „Lateinische Philologie“ ist ein konsekutiver, stärker forschungsorientierter Masterstudiengang. Er vermittelt – aufbauend auf den im Bachelorstudiengang erworbenen, sprachlichen, sachlichen, arbeitstechnischen und methodischen Grundlagen – anhand von literaturgeschichtlichen und medienkundlichen Themenbereichen die für die gesamte Latinistik erforderlichen vertieften fachwissenschaftlichen Kompetenzen. Seine besondere Konzeption liegt in der Verwirklichung eines Modells der Integrierten Latinistik, die die lateinische Literatur in ihrer ganzen historischen Entfaltung von der Antike über das Mittelalter bis zur Neuzeit vertritt. Das fachwissenschaftliche Profil umfasst neben literaturgeschichtlichen auch kulturhistorische und medienkundliche Studienanteile. Das Masterstudium leitet zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten und Forschen im Fach Lateinische Philologie an. Bei der Vermittlung von verschiedenen theoretischen und methodischen Ansätzen wird besonderer Wert darauf gelegt, dass diese auch auf andere Problemstellungen übertragen werden können.


Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen