Kurs derzeit nicht verfügbar

Seminar

Inhouse

501-1000 €

Beschreibung

  • Kursart

    Praktisches Seminar

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Methodik

    Inhouse

  • Dauer

    nach Vereinbarung

Sie möchten Dokumentationen Ihrer Unterlieferanten einerseits wirtschaftlich, andererseits juristisch einwandfrei und für den Anwender lesbar und verständlich in Ihre eigene Gesamt-Dokumentation einfügen, und benötigen hier Hilfestellung.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Dokumentationsstruktur
  • Effizienz

Dozenten

Dieter Stötefalke

Dieter Stötefalke

Technische Dokumentation

Dieter Stötefalke, Jahrgang 1962, ist seit 1991 Technischer Redakteur. Er hat in Maschinen- und Anlagenbau-Firmen als Sachbearbeiter, Gruppen- und Abteilungsleiter gearbeitet. Er hat 1996 den Arbeitskreis Technische Dokumentation der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld gegründet, deren ehrenamtlicher Vorsitzender er seit der Gründung ist. Er erstellt als freelancer Betriebsanleitungen und Risikobeurteilungen und arbeitet außerdem als Dozent und Berater im Bereich Technische Dokumentation mit den Schwerpunkten Redaktionssystem, Dokumentationsstruktur und Persönliche Haftung sowie Risikobeurteilung.

Inhalte

Welche Informationen muss ich aus der Dokumentation des Unterlieferanten übernehmen, damit meine Maschinendokumentation rechtssicher ist?
  • Sie lernen, wie Sie diese Informationen wirtschaftlich und gleichzeitig rechtssicher integrieren.
  • Sie lernen, wie Sie die Zusammenarbeit mit Ihren Zulieferern und Ihrer Einkaufsabteilung optimal gestalten.

Zusätzliche Informationen

Nach diesem Kurs sind Sie in der Lage, die Dokumentation Ihrer Unterlieferanten wirtschaftlich in Ihre eigene Dokumentation einzufügen.

Lieferantendokumentation

501-1000 €