LL.M. Versicherungsrecht (Insurance Law)

Master

In Hamburg

10.400 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Master berufsbegleitend

  • Ort

    Hamburg

  • Dauer

    18 Monate

  • Credits

    60

Der Hamburger Studiengang konzentriert sich auf das Privatversicherungsrecht und berücksichtigt darüber hinaus die speziellen Bedürfnisse der Beratungspraxis. Neben dem allgemeinen Versicherungsvertragsrecht werden alle wichtigen Versicherungssparten der Personen-, Sach- und Haftpflichtversicherung sowie das Seeversicherungs- und das internationale Versicherungsrecht abgedeckt.
Gerichtet an: Dem Versicherungsrecht kommt in der täglichen Rechtspraxis große Bedeutung zu, wie sich nicht nur an der Einführung der entsprechenden Fachanwaltsbezeichnung zeigt. Dies eröffnet dem spezialisierten Juristen attraktive Betätigungsfelder in Anwaltschaft wie Unternehmen. Das Versicherungsrecht ist deshalb auch für Berufsanfänger sehr attraktiv, die nach Orientierung in einem durch scharfen Wettbewerb gekennzeichneten Arbeits- und Anwaltsmarkt suchen.

Diese und weitere Informationen unter:
https://www.jura.uni-hamburg.de/studium/masterprogramme/versicherungsrecht.html

Wichtige Informationen

Dokumente

  • Curriculum_blau-neu.docx

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Hamburg
Karte ansehen
Sedanstraße 19, 20146

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Absolventen der Rechtswissenschaften (mind. Bachelor / 1. Staatsexamen) mit einschlägiger Berufserfahrung von in der Regel nicht unter einem Jahr. Absolventen der Betriebswirtschaftslehre oder verwandter Fächer mit einem erkennbaren rechtlichen/versicherungsrechtlichen Schwerpunkt können sich ebenfalls bewerben.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Recht
  • Fachanwalt
  • Berufsbegleitend
  • LL.M
  • Spezialist
  • Versicherungsrecht
  • Master of Laws
  • Universität
  • Praxis
  • Excellenz

Dozenten

Robert Koch

Robert Koch

Versicherungsvertragsrecht

Inhalte

Erstes Semester (Oktober bis März)
17 ECTS

Modul I: Allgemeines Versicherungsvertragsrecht (5 ECTS)

  • Allgemeines Versicherungsvertragsrecht
  • Grundzüge des internationalen Versicherungsrechts
  • Besonderheiten der Prozessführung
  • Vermittlerrecht

Modul II: Recht der Versicherungsaufsicht (3 ETCS)

  • Recht der Versicherungsaufsicht
  • Versicherungsunternehmensrecht

Modul III: Sachversicherungsrecht (3 ECTS)

  • FeuerversicherungEinbruchsdiebstahlversicherung
  • Feuerbetriebsunterbrechnungsversicherung
  • Wohngebäude, Hausrat, Reisegepäck
  • Technische Versicherungszweige/ Bauwesen

Modul iV: Haftpflichtversicherungsrecht (6 ECTS)

  • Allgemeine Haftpflichtversicherung
  • Privat-/Betriebs-/Produktversicherung und Rückruf
  • Umwelthaftpflicht
  • D&O/EPLI
  • Pflichtversicherung/ Haftpflichtversicherungen der freien Berufe
Zweites Semester (April - September)
20 ECTS

Modul V:Financial Lines Versicherung (3 ECTS)

  • Cyber Risk Insurance
  • Financial Lines in der anwaltlichen Praxis

Modul VI: Grundzüge des Vertrauensschaden- und Kreditversicherungsrechts (3 ECTS)

  • Vertrauensschadenversicherung
  • Warenkreditversicherung
  • Ausfuhr/Investitionsgüter

Modul VII: Rechtsschutz- und Kraftfahrtversicherung (5 ECTS)

  • Fahrzeugversicherung
  • Kfz-Haftpflicht, Kaskoversicherung, Schutzbrief, Insassen-Unfall)
  • Einführung in die Rechtsschutzversicherung
  • Systematik und Auslegung der ARB
  • Rechtsschutzformen, Leistungsarten
  • Mitversicherung, Versicherungsfall
  • Obliegenheiten, Bedingungsvergleich
Modul VIII: Recht der privaten Berufsunfähigkeits-/
Unfallversicherung (3 ECTS)
  • Berufsunfähigkeit
  • Unfall

Modul IX: Recht der privaten Kranken-/Pflegeversicherung (3 ECTS)

  • Krankenversicherung (inkl. Reisekranken- und Reiserücktrittskosten-, Reiserücktransportversicherung)
  • Kranken-/haustagegeld
  • Pflegeversicherung

Modul X: Seeschiffs-/Transport- und Speditionsversicherungsrecht
(3 ECTS)

  • Seeschiffsversicherung(Bergung/ Hilfeleistung/Nebeninteresseversicherung)
  • Transportversicherungsrecht (Güterversicherung)
  • Speditionsversicherungsrecht (Verkehrshaftungsversicherung)
Drittes Semester (Oktober - März)
8 ECTS + 15 ECTS Masterarbeit

Modul XI: Recht der Lebensversicherung (3 ECTS)

  • Lebensversicherung (kapitalbildende/fondsgebundene/Risiko)
  • Lebensversicherung/private Rentenversicherung (inkl. "Riester Rente")

Modul XII: Internationales Versicherungsrecht (5 ECTS)

  • Recht der Rückversicherung
  • Rechtsvergleichung (Schweiz/Österreich)
  • Englisches Versicherungsrecht
  • Schiedsverfahrensrecht
  • Internationale Versicherungsprogramme

Masterarbeit 15 ECTS Die Module werden durch eine Vortragsveranstaltung zu aktuellen Fragen aus den Bereichen des Versicherungsrechts, der Versicherungswirtschaft, Versicherungsbetriebslehre und/oder Versicherungsmathematik ergänzt.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Bei Eingang der vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 31. Mai des jeweiligen Bewerbungszeitraums betragen die Programmkosten nur 9.500,- € (Frühbucherrabatt).
Maximale Teilnehmerzahl: 25

LL.M. Versicherungsrecht (Insurance Law)

10.400 € inkl. MwSt.