Management Nachhaltiger Energien - Dual

In Erfurt

490 € zzgl. MwSt.
  • Tipologie

    Bachelor

  • Ort

    Erfurt

  • Dauer

    7 Semesters

  • Unternehmenspraktikum

    Ja

Beschreibung

Die Absolventen dieses Studiengangs sind nach ihrem Studium in der Lage, komplexe Prozesse im Bereich der Anwendung nachhaltiger Energien zu planen und zu führen. Ein weiterer Schwerpunkt bildet die Wirtschaftlichkeitsplanung von Energieanlagen und der Anwendung von Energie- und Fördermittelrecht.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Erfurt (Thüringen)
Karte ansehen
Juri-Gagarin-Ring, 152, 99084

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhoch-schulreife, Meister, staatlich geprüft.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Erneuerbare Energien
  • Solartechniker/ Solartechnikerin

Themenkreis

Studiendauer: 7 Semester

Studienort: Erfurt

Studienabschluss: Bachelor of Arts

Studienbeginn WS: 01. Oktober des Jahres

Studienziel: Die Studierenden erhalten ein betriebswirtschaftlich orientiertes Studium mit Fachkompetenz für eine marktorientierte nachhaltige Energiewirtschaft. Unter ökologischen und wirtschaftlichen Aspekten bereiten Studierende Kalkulationen für betriebliche Entscheidungen vor und planen erfolgreiche Schritte für deren Umsetzung,. Sie beraten zu umweltrelevanten Investitionen, energiesparenden Maßnahmen und gesetzlichen Grundlagen der Energiebranche sowie zu Förderungen regenerativen Energien und dem Einsatz energieeffizienter Geräte und Technologien.

Einsatzgebiete im und nach dem Studium: Ingenieur- und Planungsbüros, Stadtwerke und Regionalversorger, Energiekonzerne, Wohnungswirtschaft, produzierendes Gewerbe der Energietechnik, Elektro- und Anlagenbau, Solarfabriken, Unternehmen im Bereich Forschung und Entwicklung

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 440 EUR pro Monat. Die Studiengebühren werden aber vom Praxisunternehmen übernommen, sodass dem Studierenden keine Kosten entstehen.
490 € zzgl. MwSt.