Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagment DHfPG

      Master of Arts Fitnessökonomie

      Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagment DHfPG
      Fernunterricht

      9.360 
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      6 81 ... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Master berufsbegleitend
      Methodologie Fernunterricht
      Dauer 4 Semesters
      • Master berufsbegleitend
      • Fernunterricht
      • Dauer:
        4 Semesters
      Beschreibung

      Mit dem Abschluss Master of Arts Fitnessökonomie sind Sie als Führungskraft z. B. als Clubmanager in Einzel- und auch in Kettenunternehmen der Fitness- und Gesundheitsbranche tätig. Durch das Profil des Studiengangs werden Sie ideal auf die komplexen und vielfältigen beruflichen Herausforderungen vorbereitet. Somit eröffnet der Studiengang Ihnen weitreichende Möglichkeiten im attraktiven Arbeitsumfeld einer boomenden Branche.

      Dieser Studiengang vertieft und erweitert die Kompetenzen, die zum Beispiel in einem Bachelor-Studium in Fitnessökonomie erlangt wurden. Durch die speziell auf die Anforderungen der beruflichen Praxis zugeschnittenen Module aus dem Managementbereich und dem Bereich der Fitnessökonomie sowie deren Kombination, eignen Sie sich unter professioneller Anleitung umfassende Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen mit den daraus resultierenden Handlungskompetenzen an.

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage

      Fernunterricht
      Beginn
      Lage
      Fernunterricht

      Zu berücksichtigen

      · Was sind die Zugangsvoraussetzungen?

      Zur Aufnahme des konsekutiven Master-Studienganges an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement ist ein erster berufsqualifizierender Studienabschluss notwendig. In Frage kommen Absolventen des tertiären Bildungsweges.

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      Fitnessökonomie
      Marketing
      Businessplan
      Sportwissenschaft
      Bewegungswissenschaft
      Sportmanagement
      Fitnesstraining
      Führungskompetenzen
      Mitarbeiterführung
      unternehmerisches Denken

      Dozenten

      xxx xxx
      xxx xxx
      xxx

      Themenkreis

      Der Master-Studiengang Fitnessökonomie befähigt Sie dazu, wirtschaftlich sinnvolle Entscheidungen zu treffen und Unternehmen in der Fitness- und Gesundheitsbranche strategisch zu führen. Neben dem Erwerb von Schlüsselkompetenzen im Rahmen der strategischen Unternehmensführung und der Personalführung erwerben Sie spezielle Kompetenzen des Unternehmertums sowie des Innovationsmanagements. Damit erlangen Sie Fähigkeiten, eigene Konzepte zu erschaffen. Dies kann z. B. die völlige Neukonzipierung eines Unternehmens oder einer weiteren Anlage sein oder die Abwägung, welches Franchisekonzept als Franchisenehmer infrage kommt bis hin zu der Entwicklung eines eigenen Franchise- oder Lizenzkonzeptes.

      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen