Kurs derzeit nicht verfügbar
Minerva

MCSA SQL 2016 Database Development

Minerva
In Berlin ()

3001-4000 €
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Intensivkurs
Niveau Fortgeschritten
Unterrichtsstunden 60h
Dauer 5 Tage
  • Intensivkurs
  • Fortgeschritten
  • 60h
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Die MINERVA empfiehlt folgende Voraussetzungen, welche die erfolgreiche Teilnahme an der FAST PASS MasterClass zum MCSA SQL Server unterstützen:
Kenntnisse und berufliche Erfahrungen mit relationalen Datenbanken
Basis Kenntnisse des Windows Betriebssystems und dessen Funktionalität
Kenntnisse und berufliche Erfahrungen mit Transact-SQL
Erfahrungen mit Datenbank Design

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

zum Microsoft Certified Solution Associate SQL 2016 Database Developer

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Die MINERVA empfiehlt folgende Voraussetzungen, welche die erfolgreiche Teilnahme an der FAST PASS MasterClass zum MCSA SQL Server unterstützen: Kenntnisse und berufliche Erfahrungen mit relationalen Datenbanken Basis Kenntnisse des Windows Betriebssystems und dessen Funktionalität Kenntnisse und berufliche Erfahrungen mit Transact-SQL Erfahrungen mit Datenbank Design

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Wir wollen unseren Teilnehmern schnell und effektiv zur Premium Microsoft Zertifizierung verhelfen. Darum bieten wir unsere MasterClasses im FAST PASS Modell an. D.H Komprimierte Tage die Intensiv von 8:00 bis 20:00 Uhr genutzt werden.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nach Kontaktaufnahme erhalten Sie ein unverbindliches Angebot von uns!

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Datenbank
Server
SQL
Datenbanken
MCSA
SQL Server
DB Entwickler
MCSA SQL Server Database Developer
MOC 20761
Moc 20762

Dozenten

Microsoft Zertifiziert
Microsoft Zertifiziert
MCT mit Fachgebiet, SQL, SharePoint, Windows Server, .NET

Professionell gecoacht durch einen offiziellen Microsoft Certified Trainer (MCT), unsere MCTs haben die erforderlichen Zertifizierungen sowie die benötigte Berufserfahrung in diesem Bereich vorhanden. Unsere MCTs sind spezialisiert auf deren Fachgebiet: z.B. SQL, SharePoint, Windows Server, .NET, Web-Entwicklung.

Themenkreis

Offizieller Microsoft Lehrplan für den MCSA SQL 2016 Database Development
  • MOC 20761 - Abfragen von Daten mit Transact-SQL
    • Einführung in Microsoft SQL Server 2016
      • Die grundlegende Architektur von SQL Server
      • SQL Server Editionen und Versionen
      • Erste Schritte mit SQL Server Management Studio
    • Einführung in T-SQL-Abfragen
    • Einführung in T-SQL
      • Grundlegendes zu Sets
      • Prädikatenlogik verstehen
      • Verständnis der logischen Reihenfolge der Operationen in SELECT-Anweisungen
    • SELECT-Abfragen schreiben
      • Einfache SELECT-Anweisungen schreiben
      • Duplikate mit DISTINCT eliminieren
      • Verwenden von Spalten- und Tabellen-Aliasnamen
      • Schreiben einfacher CASE-Ausdrücke
    • Mehrere Tabellen abfragen
      • Verständnis von Joins
      • Abfragen mit Inner Joins
      • Abfragen mit äußeren Joins
      • Abfragen mit Cross-Joins und Self-Joins
    • Sortieren und Filtern von Daten
      • Daten sortieren
      • Filtern von Daten mit Prädikaten
      • Filterung mit den Optionen TOP und OFFSET-FETCH
      • Arbeiten mit unbekannten Werten
    • Arbeiten mit SQL Server 2016 Datentypen
      • Einführung von SQL Server 2016 Datentypen
      • Arbeiten mit Zeichendaten
      • Arbeiten mit Datums- und Zeitdaten
    • Verwenden von DML, um Daten zu ändern
      • Einfügen von Daten
      • Ändern und Löschen von Daten
    • Mit eingebauten Funktionen
      • Schreiben von Abfragen mit eingebauten Funktionen
      • Verwenden von Konvertierungsfunktionen
      • Logische Funktionen verwenden
      • Arbeiten mit NULL
    • Gruppieren und Aggregieren von Daten
      • Aggregatfunktionen verwenden
      • Verwenden der GROUP BY-Klausel
      • Gruppen mit HAVING filtern
    • Verwenden von Unterabfragen
      • Selbständige Unterabfragen schreiben
      • Schreiben korrelierter Unterabfragen
      • Verwenden des EXISTS-Prädikats mit Unterabfragen
    • Verwenden von Set Operators
      • Schreiben von Abfragen mit dem UNION-Operator
      • Verwenden von EXCEPT und INTERSECT
      • Verwenden von APPLY
  • MOC 20762 - Entwicklung von SQL-Datenbanken
    • Einführung in die Datenbankentwicklung
      • Einführung in die SQL Server-Plattform
      • SQL Server-Datenbankentwicklungsaufgaben
    • Entwerfen und Implementieren von Tabellen
      • Entwerfen von Tabellen
      • Datentypen
      • Arbeiten mit Schemas
      • Erstellen und Ändern von Tabellen
    • Erweiterte Tabellen-Designs
      • Partitionieren von Daten
      • Daten komprimieren
      • Zeitliche Tabellen
    • Sicherstellen der Datenintegrität durch Einschränkungen
      • Durchsetzung der Datenintegrität
      • Implementieren der Datendomänenintegrität
      • Implementierung von Entity und referenzielle Integrität
    • Einführung in Indexe
      • Kernindizierungskonzepte
      • Datentypen und Indizes
      • Haufen, geclusterte und nicht gruppierte Indizes
      • Einspaltige und zusammengesetzte Indexe
    • Gestaltung optimierter Indexstrategien
      • Indexstrategien
      • Verwalten von Indizes
      • Ausführungspläne
      • Der Datenbank-Engine-Optimierungsberater
      • Abfragespeicher
    • Spalten-Index-Indizes
      • Einführung in Columnstore-Indizes
      • Erstellen von Columnstore-Indizes
      • Arbeiten mit Columnstore-Indizes
    • Entwerfen und Implementieren von Ansichten
      • Einführung in Views
      • Erstellen und Verwalten von Ansichten
      • Leistungsüberlegungen für Ansichten
    • Entwerfen und Implementieren von gespeicherten Prozeduren
      • Einführung in die gespeicherten Prozeduren
      • Arbeiten mit gespeicherten Prozeduren
      • Implementieren von parametrisierten gespeicherten Prozeduren
      • Ausführungskontext steuern
    • Entwerfen und Implementieren von benutzerdefinierten Funktionen
      • Funktionsübersicht
      • Entwerfen und Implementieren skalarer Funktionen
      • Entwerfen und Implementieren von Tabellenwerten
      • Überlegungen zur Implementierung von Funktionen
      • Alternativen zu Funktionen
    • Reagieren auf Datenmanipulation über Trigger
      • Entwerfen von DML-Triggern
      • Implementieren von DML-Triggern
      • Erweiterte Triggerkonzepte
    • Verwenden von In-Memory-Tabellen
      • Speicheroptimierte Tabellen
      • Nativ kompilierte gespeicherte Prozeduren
    • Implementieren von verwaltetem Code in SQL Server
      • Einführung in die CLR-Integration in SQL Server
      • Implementierung und Veröffentlichung von CLR Assemblies
    • Speichern und Abfragen von XML-Daten in SQL Server
      • Einführung in XML- und XML-Schemas
      • Speichern von XML-Daten und Schemas in SQL Server
      • Implementieren des XML-Datentyps
      • Verwenden der Transact-SQL FOR XML-Anweisung
      • Erste Schritte mit XQuery
      • Schreddern von XML
    • Speichern und Abfragen von Geodaten in SQL Server
      • Einführung in die Geodaten
      • Arbeiten mit räumlichen Datentypen von SQL Server
    • Speichern und Abfragen von BLOBs und Textdokumenten in SQL Server
      • Überlegungen zu BLOB-Daten
      • Arbeiten mit FILESTREAM
      • Volltextsuche

      • http://minerva.ppedv.de/courses/MCSA-SQL-Server-2016-Developer.aspx

Zusätzliche Informationen

http://minerva.ppedv.de/courses/MCSA-SQL-Server-2016-Developer.aspx

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen