Mechatronics

In Köln

2.662 € inkl. MwSt.
  • Tipologie

    Master

  • Ort

    Köln

  • Dauer

    2 Jahre

Beschreibung

Im Masterstudiengang Mechatronics sollen besonders begabten und interessierten Studierenden nach einem ersten berufsqualifizierenden. Hochschulabschluss zusätzliche, tiefergehende wissenschaftlich fundierte Konzepte, Methoden und Techniken der Mechatronik vermittelt werden, welche die Absolventinnen und Absolventen zu wissenschaftlich ausgerichteter leitender Berufstätigkeit befähigen. Der forschungsorientierte. Studiengang soll die Absolventinnen und Absolventen insbesondere auf eine spätere Forschungstätigkeit in der Wissenschaft vorbereiten...

Einrichtungen

Lage

Beginn

Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Betzdorfer Straße 2, 50679

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Vorraussetzung ist ein Diplom- oder mindestens 6-semestriger Bachelor-Abschluss (Note 2.0 und besser) der Fachrichtungen Maschinenbau, Elektrotechnik oder Mechatronik (oder eines fachlich vergleichbaren Studiengangs). Bewerberinnen und Bewerber mit Notendurchschnitt schlechter als 2.0 steht ein Auswahlverfahren offen, wobei eine hauptberufliche Praxis von mindestens zwei Jahren anerkannt werden kann

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Der Studiengang Master of Science Mechatronics/Automotive Mechatronics an der Fachhochschule Köln hat als einer der wenigen forschungsorientierten Studiengänge an deutschen Fachhochschulen eine herausragende Stellung.Das Profil des Studiengangs ist deutlich theorieund forschungsorientiert – immer mit Blick auf und für die Praxis. Durch reale Studienprojekte mit der Industrie, die Master- und Projektarbeiten und die ingenieurpraktischen Studienmodule ist der Kontakt zur Berufsrealität jederzeit gegeben

Unsere Mission ist:
- qualifizierten Studierenden eine zukunftsfähige Ausbildung zu bieten,
- Karrieren in Führungs- und Schnittstellenpositionen vorzubereiten,
- in Forschung und Entwicklung Maßstäbe zu setzen
– immer mit dem Blick für alternative Lösungsmöglichkeiten,
- Gruppen in optimaler Betreuungsrelation in einer Vielzahl modern ausgestatteter Labore und Versuchseinrichtungen mit Hilfe erfahrener
Ingenieurinnen und Ingenieure auf eine Berufsrealität vorzubereiten,
- Sie dafür zu begeistern, mechatronische Herausforderungen
kritisch zu durchdringen,
- die Profession Mechatronik in Lehre und Forschung weiterzuentwickeln.

Inhalte & Schwerpunkte/Studienfächer
Der Masterstudiengang Mechatronics/Automotive Mechatronics erstreckt sich inklusive Masterarbeit über vier Semester. Das erste Semester dient im Wesentlichen zur Angleichung der Kenntnisse und Fähigkeiten der
Studierenden in den für die Mechatronik relevanten Fachgebieten. Die Module werden individuell entsprechend der Vorkenntnisse der Studierenden zusammengestellt. Gegegebenfalls können nachgewiesene bereits erbrachte Studienleistungen angerechnet werden.

-Studienbeginn Wintersemester
-Bewerbungstermin 15.07

Im zweiten und dritten Semester werden Grundlagenkenntnisse
auf dem Gebiet der Mathematik und Modellbildung weiter vertieft und die Pflichtmodule aus dem Bereich der wissenschaftlichen
Fächer der Mechatronik gelehrt. Die erworbenen Mechatronik-Kenntnisse werden durch drei Wahlmodule und zwei Pojektarbeiten individuell vertieft
und angewendet. Das Studium schließt mit der Masterarbeit und anschließendem Kolloquium ab.Der Anteil fachübergreifender Studienmodule befähigt die Absolventinnen und Absolventen, interdisziplinäre Teams mit anspruchsvollen Forschungs und Entwicklungsprojekten in der richtigen „Sprache“ zu leiten.

Berufsfelder
Die Berufsaussichten mit einem Masterabschluss Master of Science Mechatronics/Automotive Mechatronics sind unabhängig etwaiger Wirtschaftslagen national wie international viel versprechend. Dies gilt für eine Vielzahl von Branchen,angefangen mit der Automobilindustrie und ihren Zulieferern über die Luft- und Raumfahrtindustrie und die Werkzeugmaschinenindustrie bis hin zur Metallverarbeitung.

...Studienziele

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs sollen durch das Studium in die Lage versetzt werden, nach selbständiger Einarbeitung
in spezielle Arbeitsgebiete anspruchsvolle mechatronische Problemstellungen bei der Entwicklung neuer Produkte in Industrie und Wissenschaft eigenständig zu bearbeiten.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Gem. unserer Beitragsatzung erhebt die Fachhochschule Köln Studienbeiträge in Höhe von 500, - €. * zusätzlich : Semesterbeiträge Wintersemester 2009/2010 165,50 €
Weitere Angaben: -Regelstudienzeit 4 Semester -Studienaufbau Studium: 1. – 4. Semester Masterarbeit und Kolloquium: 4. Semester -Art des Bewerbungsverfahrens Freie Vergabe
2.662 € inkl. MwSt.