Fachhochschule Oberösterreich

Mechatronik/Wirtschaft Master

Fachhochschule Oberösterreich
In Wels (Österreich)

60 /Monat
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-7242... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Master berufsbegleitend
Ort Wels (Österreich)
Dauer 4 Semesters
Credits 120
  • Master berufsbegleitend
  • Wels (Österreich)
  • Dauer:
    4 Semesters
  • Credits: 120
Beschreibung

Aufgrund der immer dynamischer und komplexer werdenden Umfeldbedingungen ändern sich die Aufgabenstellungen in Unternehmen der Mechatronikbranche laufend und der Bedarf nach interdisziplinar agierenden WirtschaftsingenieurInnen steigt dadurch stetig. Hier setzt dieser Studiengang an und bietet für berufstätige ExpertInnen eine fachliche Höherqualifizierung in ausgewählten Bereichen der Mechatronik und der Betriebswirtschaft. Neben der Vermittlung interdisziplinärer Fachkompetenz zielt dieser Studiengang überdies auf die Förderung von Führungskompetenz.

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Wels
Stelzhamerstraße 23, 4600, Oberösterreich, Österreich
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Wels
Stelzhamerstraße 23, 4600, Oberösterreich, Österreich
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

» Wahlzweig Automotive Technik: New Product Development, Vehicle Components, Drive Systems & E-Mobility, Model based Engineering, Automotive Quality Management » Wahlzweig Automatisierungstechnik: Leit- und Sicherheitstechnik, Regelungstechnik/Mikroelektronik, Elektrische Antriebssysteme, Handhabungstechnik » Wahlzweig Produktionstechnik: Prozesssteuerung und Prozessüberwachung, Handhabungstechnik, Qualitätsmanagement, Digitale Fabrik » Betriebswirtschaft und Management: Marketing und Innovation, Controlling/ Unternehmensführung, Rechtslehre, Fertigungswirtschaft/Logistik » Social Skills: Interkulturelle Kommunikation, Verhandlung und Moderation, Führung, Englisch

· Voraussetzungen

Abschluss eines mindestens 6-semestrigen facheinschlägigen technischen bzw. technisch-wirtschaftlichen Bachelorstudiums oder eines höherwertigen Hochschulstudiums. Für fremdsprachige Bewerber/innen: Deutsch-Sprachzertifikat B2.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Mechatronik
Wirtschaft
Produktentwicklung
Automatisierungstechnik
Prozesssteuerung
BWL
Management
Controlling
Interkulturelle Kommunikation
English

Dozenten

Prof. Mag. Dr. Kurt Gaubinger
Prof. Mag. Dr. Kurt Gaubinger
Innovation Management and Industrial Marketing

Themenkreis

Aufgrund der immer dynamischer und komplexer werdenden Umfeldbedingungen ändern sich die Aufgabenstellungen in Unternehmen der Mechatronikbranche laufend und der Bedarf nach interdisziplinar agierenden WirtschaftsingenieurInnen steigt dadurch stetig. Hier setzt dieser Studiengang an und bietet für berufstätige ExpertInnen eine fachliche Höherqualifizierung in ausgewählten Bereichen der Mechatronik und der Betriebswirtschaft. Neben der Vermittlung interdisziplinärer Fachkompetenz zielt dieser Studiengang überdies auf die Förderung von Führungskompetenz.

Karriere
Die Einsatzbereiche und Aufgabenfelder der AbsolventInnen liegen dabei in der Leitung von Projektteams im Bereich Engineering und Produktentwicklung sowie in der Leitung von Produktions- und Fertigungseinheiten. Darüber hinaus sind Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement, technische Prozessplanung sowie Vertrieb und Marketing in Industriegüterunternehmen weitere Einsatzgebiete von AbsolventInnen. Aufgrund der interdisziplinaren Fachkompetenz agieren die AbsolventInnen markt- und kundenorientiert und können technische Aufgabenstellungen auch in ihren betriebswirtschaftlichen Auswirkungen hinsichtlich Kosten, Ertrags-, Finanz- und Erfolgskennzahlen professionell beurteilen.

Zusätzliche Informationen

Campus Wels
Studienplätze: 45
Berufsbegleitend, Präsenzstudium (donnerstags ab 18 Uhr, freitags ab 14 Uhr, samstags ab 8 Uhr) mit Fernstudienelementen

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen