DIHK Service GmbH

      Mediation in der Immobilienwirtschaft

      DIHK Service GmbH
      Blended learning in Berlin

      195 
      zzgl. MwSt.
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      95435... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Kurs
      Methodologie Blended
      Ort Berlin
      • Kurs
      • Blended
      • Berlin
      Beschreibung

      WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Im Rahmen des Seminars erhalten Sie einen ersten Einblick in ein gelingendes Konfliktmanagement, wie Sie Konflikte erkennen, bevor Sie ausbrechen und wie Sie gegebenenfalls gegensteuern können. Hierzu werden Ihnen hilfreiche Werkzeuge an die Hand gegeben. Gleichzeitig erhalten Sie Informationen was eine Mediation ist, wie sie ablaufen kann und wann es sinnvoll ist, ein solches Verfahren einzusetz

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Berlin
      Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Berlin
      Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
      Karte ansehen

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      Mediation

      Themenkreis

      Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


      Beschreibung des Seminars

      Die Immobilienwirtschaft ist geprägt von hohem Konfliktpotential. Dies ergibt sich unter anderem durch die oft hohe Komplexität der Geschäftsprozesse, an denen regelmäßig viele Akteure beteiligt sind. Je mehr zwischenmenschliche Interaktionen und Interessen eine Rolle spielen, desto höher auch das Reibungspotenzial. Hinzu kommt, dass in der Immobilienbranche regelmäßig hohe finanzielle Wer

      Im täglichen Miteinander mit Kunden, Bauherren, Interessenten, Vermietern, Mietern, Handwerkern, Lieferanten u.v.m. aber auch in der Zusammenarbeit zwischen Teammitgliedern und/oder Vorgesetzten wird eine hohe Kommunikationsfähigkeit auf Seiten des Immobilienprofis vorausgesetzt.


      Gliederung und Inhalte
      ◾Konflikttheorie
      ◾Entstehung, Formen und Auswirkungen von Konflikten
      ◾Besonderheiten in der Immobilienwirtschaft
      ◾Konfliktkostenrechner
      ◾Kommunikation - die Botschaft hinter der Botschaft
      ◾Gesetzliche Regelungen für außergerichtliche Streitbeilegung
      ◾Grundlagen, Prinzipien und Verfahrensablauf einer Mediation
      ◾Welche Konflikte eignen sich für eine Mediation?
      ◾Möglichkeiten und Grenzen in diesem Feld
      ◾Tools für die Konfliktbearbeitung in der täglichen Praxis als Immobilienprofi

      Direkt zum Seminaranbieter


      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen