Medieninformatik

In Ulm

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Master

  • Ort

    Ulm

  • Dauer

    2 Jahre

Beschreibung

Der Studiengang bereitet auf die wissenschaftliche Behandlung offener Fragestellungen der Medieninformatik vor. Er vermittelt Methoden- und Forschungskompetenz gleichermaßen. Ein hoher Anteil an anwendungs-bezogenen, projektorientierten Lehr-/Lernformen in Schwerpunktbereichen, wie z. B. Interaktive Systeme, Video, Animation oder Computer Vision, stehen als Anwendungsfach zur Auswahl.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Ulm (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Bereich West, Raum 41.3.105

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
10 Jahre bei Emagister

Themenkreis

Allgemeines

Der Masterstudiengang Medieninformatik ist als konsekutiver Studiengang zum Bachelor Medieninformatik und verwandten Studiengängen konzipiert. Als forschungsorientierter Masterstudiengang dient er sowohl der Vertiefung von Inhalten aus der klassischen Informatik als auch der Vertiefung und Verbreiterung spezifischer Inhalte der Medieninformatik. Um individuelle Studierprofile zu erlauben, weist der Studiengang ein offenes, modulares Studienkonzept mit Angeboten aus der Informatik und insbesondere der Medieninformatik (z.B. Computergrafik und Animation, Multimedia, Mensch-Computer-Interaktion, Sprachdialogsysteme, etc.) auf. Den interdisziplinären Charakter des Fachs repräsentieren die Mediengestaltung, Medienpsychologie und Medienpädagogik.

Berufsfelder

Ein Medieninformatiker mit dem Masterabschluss verfügt über ein tiefes Wissen und Verständnis der Medieninformatik ergänzt um ein breites Wissen aus den Kernbereichen der Informatik. Er ist in der Lage wissenschaftlich zu arbeiten und originäre eigene Beiträge in interdisziplinären Teams zu leisten. Er weist Führungskompetenz auf, die ihn in die Lage versetzen, Projekte an der Schnittstelle der Informatik zu Design, Psychologie, Soziologie und anderen Disziplinen zu konzipieren und zu leiten. Damit eröffnen sich vielfältige Berufsfelder in allen Bereichen von Industrie, Wirtschaft und Forschung.

Studienbeginn

Winter- und Sommersemester

Bewerbungsfrist

15.01.

Preis auf Anfrage