Medizinmanagement (berufsbegleitend)

In Magdeburg

1.500 € MwSt.-frei
  • Tipologie

    Bachelor berufsbegleitend

  • Ort

    Magdeburg

  • Dauer

    4 Jahre

Beschreibung


Gerichtet an: Studieninteressenten

Einrichtungen

Lage

Beginn

Magdeburg (Sachsen-Anhalt)
Karte ansehen
Breitscheidstraße 2, 39114

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Studienabschluss
Bachelor of Arts (B. A.)

Studienbeginn
Das Lehrangebot ist auf einen Studienbeginn im Winter- und Sommersemester ausgerichtet. Die Mindesteilnehmerzahl liegt bei 15 Personen.

Regelstudienzeit
8 Semester

Zugangsvoraussetzungen

  • Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung und
  • Nachweis über eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung und
  • Nachweis einer mindestens 2-jährigen Berufstätigkeit in einer Arzt- oder Zahnarztpraxis oder in einer praxisübergreifenden ambulanten Versorgungseinrichtung
  • bei Vorliegen eines erfolgreich abgeschlossenen Universitäts-, Hochschul-, Fachschul- oder eines gleichwertigen Studiums ist eine mindestens 1-jährige Berufstätigkeit in einer Arzt- oder Zahnarztpraxis oder in einer praxisübergreifenden ambulanten Versorgungseinrichtung ausreichend

Studienziel
Der Studiengang zielt im Speziellen darauf ab, wissenschaftlich qualifizierte Expertinnen und Experten mit hoher Kompetenz im Bereich des Arbeitsfeldes Medizinmanagement auszubilden, um zukünftig anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben in Arzt- und Zahnarztpraxen sowie praxisübergreifenden ambulanten Versorgungseinrichtungen übernehmen zu können.

Studieninhalte

1. Funktionsbereiche der Praxis

  • Einführung in das Studium, Lernmethoden, Unternehmen Praxis
  • Einführung in das Praxismanagement
  • Kommunikation in der Praxis
  • Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
  • Personalmanagement

2. Rechtliche und gesundheitspolitische Rahmenbedingungen

  • Gesundheitspolitik
  • Ärztliche und zahnärztliche Vergütungssysteme
  • Rechtliche Grundlagen
  • Kooperationsformen und intersektorale Versorgungssysteme

3. Betriebswirtschaftliche Handlungsfelder

  • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre
  • Grundlagen der Managementlehre
  • Managementmethoden und -techniken
  • Qualitätsmanagement
  • Konfliktmanagement

4. Projektmanagement

  • Grundlagen des Projektmanagements
  • Investitionsrechnung und Finanzplanung im Rahmen des Projektmanagements
  • Workshop zur Projektentwicklung, Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens
  • Erstellung einer Projektarbeit mit Kolloquium

5. Führungspsychologie

  • Grundlagen der allgemeinen Psychologie
  • Persönlichkeits- und Führungspsychologie, Leadership
  • Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Organisations- und Personalentwicklung

6. Controlling und Kundenmanagement

  • Businessplanung für ambulante Einrichtungen im Gesundheitswesen
  • Controlling und Kennzahlensysteme in der Gesundheitswirtschaft
  • Patientenbetreuung, Kundenmanagement, Networking
  • Skill-Training: Informatik und Anwendersoftware

7. Forschungsmethoden

  • Qualitative Methoden der empirischen Sozial- und Gesundheitsforschung
  • Quantitative Methoden der empirischen Sozial- und Gesundheitsforschung
  • Datenanalyse und Statistik
  • Werkstatt zur Planung empirischer Untersuchungen

8. Bachelor-Arbeit

  • Workshop zur Erstellung der Bachelor-Arbeit
  • Konsultation und wissenschaftliches Arbeiten
  • Anfertigung der Bachelor-Arbeit mit Kolloquium

Tätigkeitsbereiche
Das Studium soll die Studierenden befähigen, Praxen und praxisübergreifende integrierte ambulante Versorgungseinrichtungen im Gesundheitswesen erfolgreich zu organisieren und in enger Abstimmung mit der Unternehmensleitung zu führen.

Die Bewältigung dieser Aufgaben erfordert wissenschaftliches Grundlagenwissen in den entsprechenden Lehrgebieten, aber auch Methoden- und Anwendungskompetenzen, analytische Fähigkeiten und Kommunikations-, Moderations- und Präsentationskompetenzen.

Studienorganisation
Das Bachelor-Studium wird in Kooperation mit der EUMEDIAS Heilberufe AG durchgeführt. Es setzt sich aus mehreren Selbstlern- und Präsenzphasen zusammen. Pro Semester gibt es 4 - 5 Präsenzveranstaltungen. Diese finden jeweils freitags (14.00 - 19.00 Uhr) und samstags (09.00 – 17.00 Uhr) auf dem Campus der Hochschule Magdeburg statt.

In den Selbstlernphasen werden Studientexte selbständig bearbeitet, die zur Vorbereitung auf die Lehrveranstaltungen dienen. Neben der Organisation und Betreuung während der Präsenzveranstaltungen sind die Mitarbeiter des Studienteams gleichzeitig Ansprechpartner für alle Fragen rund ums Studium (Termine, Studienplanung, Urlaubssemester etc.).

Gebühren
Die Studiengebühr beträgt am Standort Magdeburg 1.500 Euro pro Semester.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Studiengebühren betragen 1.500 Euro pro Semester.
1.500 € MwSt.-frei