Medizinpädagogik

Master

In Hamburg

495 €/Monat inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Master

  • Ort

    Hamburg

  • Dauer

    3 Jahre

Beschreibung

Das primäre Berufsfeld von Absolventen des geplanten Masterstudienganges Medizinpädagogik liegt sowohl an Schulen des Gesundheitswesens als auch an den berufsbildenden Schulen des öffentlichen Schulwesens.

Gerichtet an: Schulen für Gesundheitsberufe, Berufliche Schulen / Schulzentren, Kliniken und Unternehmen der Gesundheitsbranche

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Hamburg
Karte ansehen
Am Kaiserkai 1, 20457

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Das Berufsfeld von Absolventen des Masterstudiengangs Medizinpädagogik (M.Ed.) liegt sowohl an Schulen des Gesundheitswesens als auch an den berufsbildenden Schulen des öffentlichen Schulwesens. Mit dem Masterabschluss Medizinpädagogik qualifizieren Sie sich für Tätigkeiten • als Lehrer für fachtheoretischen Unterricht an staatlich genehmigten/anerkannten Berufsfachschulen für Gesundheitsberufe und einschlägigen öffentlichen Beruflichen Schulen (zunächst für die Aufnahme in den Vorbereitungsdienst/Referendariat), für Schulleitungsaufgaben • in der Personal- und Organisationsentwicklung von Gesundheitsunternehmen, • in Vereinen, Organisationen, Stiftungen, bei Krankenkassen, Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens, • in gesundheitsrelevanten Medienanstalten, Verlagen und Medienagenturen und • im Management von multiprofessionellen Teams in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen

• Berechtigung zum Studium in Masterstudiengängen gemäß § 39 des Hamburgischen Hochschulgesetzes (HmbHG) und • einschlägiger Bachelorabschluss oder ein diesem gleichwertigen Abschluss* und • i.d.R. eine einschlägige Berufsausbildung als Nachweis einer auf die berufliche Fachrichtung bezogenen fachpraktischen Tätigkeit

Zulassung für Quereinsteiger Der Masterstudiengang Medizinpädagogik setzt einen pädagogischen Bachelorabschluss voraus. Häufig melden sich jedoch Bewerber, die ihr Interesse für Fragen der Aus-, Fort- und Weiterbildung in Gesundheitsberufen erst im Laufe Ihres Studiums entdeckt haben. Die MSH bietet Ihnen die Möglichkeit, über einen Quereinstieg die Voraussetzungen zur Zulassung zu dem Masterstudiengang Medizinpädagogik mit Abschluss Master of Education zu erwerben. Wenn Sie einen einschlägigen Bachelorstudiengang absolviert haben, der nicht den Vorgaben der Kultusministerkonferenz für ein Lehramt an beruflichen Schulen entspricht und Sie direkt mit einem Masterprogramm starten möchten, ist der Masterstudiengang Gesundheits- und Pflegepädagogik an der Fakultät Gesundheitswissenschaften für Sie das Studienprogramm, mit dem Sie sofort starten können.

Teilnahme an einem Aufnahmegespräch. Hochschulzugangsberechtigung bzw. entsprechende Prüfung. Bei der Auswahlentscheidung finden folgende Kriterien Berücksichtigung: Studienmotivation, berufliche Perspektiven, persönliche Eignung, beruflicher Werdegang, Fort- und Weiterbildungen.

Die Möglichkeiten der Finanzierung eines Hochschulstudiums sind vielfältig. Welche die für die eigene Situation passende ist, muss jeder Studierende individuell für sich selbst entscheiden. Ihnen stehen zahlreiche Finanzierungsmöglichkeiten zur Auswahl: BAföG, KfW-Studienkredit eltern- und studienfachunabhängig ohne Sicherheiten, Begabtenförderung, DKB-Bank-Studienkredit, Studenten-Bildungsfonds, Stipendium u.a. Das Bewerbermanagement der MSH berät Sie gerne bei Ihren Fragen. Weitere Infos zu den Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://www.medicalschool-hamburg.de/bewerbung/finanzierung/

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Berufs- und Wirtschaftspädagogik
  • Onkologie
  • Gesundheitspädagogik
  • Gesundheitspsychologie
  • Pflegeforschung
  • Gesundheitswissenschaften
  • Therapiewissenschaften
  • Ideengeschichte
  • Theorie
  • Sozialmanagement

Dozenten

Olaf Schenk

Olaf Schenk

Departmentleiter Pädagogik, Pflege und Gesundheit

Inhalte

Aktuell und auch zukünftig gibt es einen großen Bedarf an einschlägig qualifizierten Lehrkräften an den beruflichen Schulen im Gesundheitswesen. Das Angebot an geeigneten Studienplätzen ist sehr
begrenzt. Der geplante Masterstudiengang Medizinpädagogik an der MSH Medical School Hamburg bietet ein adäquates Studienangebot, welches die steigenden Qualifikationsanforderungen an zukünftige sowie bereits an Schulen des Gesundheitswesens tätige Lehrkräfte berücksichtigt.

Die berufsbegleitende Teilzeitform des Studienganges trägt entscheidend zur Durchlässigkeit im Bildungswesen ("Aufstieg durch Bildung"), zur Mobilisierung von Bildungsressourcen durch die Rekrutierung von Berufstätigen und zur Gendergerechtigkeit bei, indem gerade im überwiegend weiblich besetzten Gesundheitswesen Qualifizierungsmöglichkeiten für Frauen in der Familienphase ermöglicht werden.

Der Masterstudiengang Medizinpädagogik ist bundesweit das erste berufsbegleitende Studienangebot an einer privaten Hochschule, welches grundsätzlich auch für die fachübergreifende Lehrtätigkeit an beruflichen Schulen im Gesundheitsbereich qualifiziert.

Inhaltlich gliedert sich der geplante Masterstudiengang Medizinpädagogik im Wesentlichen in drei Teilbereiche:

Im Bereich der Bildungswissenschaften qualifizieren Sie sich insbesondere in der Berufs- und Wirtschaftspädagogik.

In der beruflichen Fachrichtung Gesundheit erwerben Sie umfangreiche und vertiefende Kenntnisse und Kompetenzen aus verschiedenen Fachgebieten:

  • Onkologie
  • Palliativmedizin/-pflege
  • Schmerztherapie
  • Grundlagen der Gesundheitspsychologie
  • Gesundheitspsychologische Diagnostik
  • Einführung in gesundheitspsychologische Interventionen
  • Fachdidaktik und -methodik der Gesundheitswissenschaften


Hinsichtlich des Unterrichtsfaches stehen verschiedene Fächer zur Auswahl. Nähere Informationen dazu in der Studienberatung.

Die fachdidaktisch orientierten Studien sowie die Masterarbeit begleiten das Studium zur praktischen Vertiefung. Die Masterarbeit bildet den Abschluss des Studiums. Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen kann mit erfolgreichem Masterabschluss eine Promotion angestrebt werden.

Zusätzliche Informationen

MSH Medical School Hamburg University of Applied Sciences and Medical University Am Kaiserkai 1 20457 Hamburg   Telefon: +49 (0) 40 361 226 40 Mail: info@medicalschool-hamburg.de

Medizinpädagogik

495 €/Monat inkl. MwSt.