Lern-Planet GmbH

Mein Leben und ich - Die soziale Gruppe

Lern-Planet GmbH
In Wiesbaden

59 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Niveau Anfänger
Ort Wiesbaden
Unterrichtsstunden 4h
Dauer nach Vereinbarung
Beginn Januar
  • Kurs
  • Anfänger
  • Wiesbaden
  • 4h
  • Dauer:
    nach Vereinbarung
  • Beginn:
    Januar
Beschreibung

Identität ist nach heutigem Stand nichts Festes, Ererbtes oder Statisches, sondern ein komplexes, interaktives soziales Konstrukt, dessen Inhalte kulturspezifisch sein können. Unterschiedliche, kulturell geprägte Selbstbilder können aber auch einer interkulturellen Kommunikation hinderlich sein und aus diesem Grund ist es mitunter hilfreich zu wissen, dass das eigene kulturelle Identitätskonstrukt nicht menschliche Universalie sein kann und soll.

Keine kulturelle Gemeinschaft ist aber homogen und daher bestimmten Vorannahmen nicht absolute entsprechend. Stereotype, positive wie negative, können ihrerseits interkulturelle Kommunikationsereignisse in eine mitunter fatale Richtung führen. Neben allen menschlichen Gemeinsamkeiten bei Angehörigen aller Kulturen gibt es eine Vielzahl von individuell derart tief im Bewusstsein eines Menschen verankerten Konzepten und Vorstellungen, dass sie unsere Weltsicht und damit jegliche Interaktion prägen.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Wiesbaden (Hessen)
Karte ansehen
Rheinstraße 95, 65185

Beginn

JanuarAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Für alle Interessierten

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kommunikation
Kultur
Identität
Komplex
Unterschiedlich
Kulturell
Kulturen
Angehörige
Konzepte
GEmeinschaft

Dozenten

Benjamin Bulgay
Benjamin Bulgay
Diplom-Pädagoge, Dipl.-Sozialpädagoge

Themenkreis

Identität ist nach heutigem Stand nichts Festes, Ererbtes oder Statisches, sondern ein komplexes, interaktives soziales Konstrukt, dessen Inhalte kulturspezifisch sein können. Unterschiedliche, kulturell geprägte Selbstbilder können aber auch einer interkulturellen Kommunikation hinderlich sein und aus diesem Grund ist es mitunter hilfreich zu wissen, dass das eigene kulturelle Identitätskonstrukt nicht menschliche Universalie sein kann und soll.

Keine kulturelle Gemeinschaft ist aber homogen und daher bestimmten Vorannahmen nicht absolute entsprechend. Stereotype, positive wie negative, können ihrerseits interkulturelle Kommunikationsereignisse in eine mitunter fatale Richtung führen. Neben allen menschlichen Gemeinsamkeiten bei Angehörigen aller Kulturen gibt es eine Vielzahl von individuell derart tief im Bewusstsein eines Menschen verankerten Konzepten und Vorstellungen, dass sie unsere Weltsicht und damit jegliche Interaktion prägen.

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen