Kompetenzzentrum Bildung

      Mobilität und Sturz

      Kompetenzzentrum Bildung
      In Berlin

      180 
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      30809... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Praktisches Seminar
      Niveau Mittelstufe
      Ort Berlin
      Unterrichtsstunden 16h
      Dauer 2 Tage
      • Praktisches Seminar
      • Mittelstufe
      • Berlin
      • 16h
      • Dauer:
        2 Tage
      Beschreibung

      Einer der wesentlichen Faktoren für Selbstbestimmung im Alter ist Mobilität, sie beeinfluss die Lebensqualität und Lebenserwartung älterer Menschen maßgeblich. Zunehmende Immobilität wird von eingeschränkten Gehvermögen, Sturzneigung und sozialer Isolation begleitet. Somit ist Mobilität das am häufigsten benannte Ziel der geriatrischen Patient*innen und zugleich die häufigste Ursache für den Aufenthalt in der geriatrischen Frührehabilitation. Der Prävention von Stürzen fällt somit eine bedeutende Rolle in der Geriatrie zu.

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Berlin
      Glockenstr. 8, 14163, Berlin, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Berlin
      Glockenstr. 8, 14163, Berlin, Deutschland
      Karte ansehen

      Zu berücksichtigen

      · Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

      Die Teilnehmer*innen beschäftigen sich mit der Mobilität als die zentrale Aktivität im täglichen Leben. Das Ziel ist, diese durch eine umfassende Sturzprophylaxe nachhaltig zu erhalten.

      · An wen richtet sich dieser Kurs?

      Pflegende aus allen Bereichen, Teilnehmer*innen der Fachweiterbildung ZERCUR GERIATRIE® Pflichtbereich, Betreuungsassistent*innen / Seniorenbetreuer*innen bzw. Alltagsbegleiter*innen mit der Basisqualifikation nach § 43b, 53c SGB XI (ehemals § 87b), Fortbildung im Rahmen der regelmäßigen 2tägigen Fortbildungspflicht anerkannt

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      Mobilität
      Lebensqualität verbessern
      Lebenshilfe
      Lebensqualität
      Sturzprophylaxe
      Pflege
      Pflegequalität
      Pflege und Gesundheit
      Gesundheit
      Gesundheitspfleger/ Gesundheitspflegerin

      Dozenten

      Susette Schumann
      Susette Schumann
      Diakonieschwester, Diplompflegewirtin, MBA Health Care Management, Pfl

      Themenkreis

      Ziele
      Die Teilnehmer*innen beschäftigen sich mit der Mobilität als die zentrale Aktivität im täglichen Leben. Das Ziel ist, diese durch eine umfassende Sturzprophylaxe nachhaltig zu erhalten.

      Inhalte
      • Die Stufen der Mobilität und der Mobilisation
      • Sturzprävention
      • Der Prozess des Bettlägerigwerdens und die Vermeidung von Bettlägerigkeit
      • Der Handlungsschwerpunkt Bewegung und Mobilisation im Pflegekonzept der aktivierend-therapeutischen Pflege