Kurs derzeit nicht verfügbar

Multimedia|VR-Conception, MAVRC

In Halle (Saale) ()

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Master

  • Dauer

    2 Jahre

Beschreibung

Der experimentelle, konzeptionell-gestalterische und wissenschaftliche Masterstudiengang wendet sich an Absolventen im Ausbildungsspektrum von Gestaltung und Kommunikation, Informatik und Naturwissenschaften. Die Ausbildung erfolgt in einer Lehr- und Forschungskooperation im hochschulübergreifenden Studienverbund MM|VR-Produktion.

Zu berücksichtigen

Nachweis eines Bachelor-Abschlusses bzw. eines Hochschuldiploms im Ausbildungsspektrum von Gestaltung und Kommunikation, Informatik und Naturwissenschaften (Design, Medien- und Kommunikations-wissenschaften, Journalistik, Film- und Fernseh-Regie, Pädagogik, Medien- und Designinformatik, Computergrafik, Visualistik, Computational Physics etc.). Studiengangsbezogene Eignungsprüfung: Nachweis der Medien- und Computerkompetenz anhand konzipierter oder realisierter Projekte

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Studienschwerpunkte:
Extraktion innovativer Problemfelder – Visionäre Entwicklung effizienter Lösungskonzepte – VR-Inszenierung virtueller ´Problemlösungsräume – Wissensvermittlung zu Design, Informatik, Psycholgie, Kommunikationswissenschaft und Editoren (v.a. 2D/3D-Authoring) – Projektausbildung (etwa 50%)

Berufsqualifikation:
Der MM|VR-Conceptioner ist - vergleichbar mit Drehbuchautor und Regisseur in der Film-Produktion - in der Lage ´brennende´ Problemfelder v.a. der Informations- und Kommunkations-gesellschaft aufzugreifen, zu begreifen und in Wort und Bild zu beschreiben. Er/sie kann Lösungsansätze mit Fachexperten konzipieren und diese in Form von virtuellen Handlungsräumen teambasiert umsetzen. Er/sie beherrscht das hierzu erforderliche Wissen zur nonverbal-bildhaften Kommunikation, zur mnemotechnischen Wissensspeicherung und zur gegenständlich-szenischen und aktionalen In-Szene-Setzung von Lösungskonzepten.

Ausstattung:
zwei desktop-orientierte VR-Labs zur prototypischen Realisierung und Präsentation von virtuellen BeHandlungs-Szenarien;
Test-Suites für netzbasierte Live-Veranstaltungen in virtuellen Hörsälen, …

Struktur der Ausbildung
› 2jähriges Master-Studium, nicht konsekutiv
Dabei sind im Verlauf des Studiums Nachweise aus folgenden
Modulbereichen zu erbringen
› Experimentelles vr-Prototyping
› Fachausbildung vr-Conception
› Multimedia- und vr-Editoren
› Wissenschaft und Theorie
› Design im Verbund
› Informatik im Verbund

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Gebühr beträgt 500 € für jedes Semester.
Preis auf Anfrage