Premium

Naturschutz kompakt

In Offenbach am Main

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Seminar

  • Ort

    Offenbach am main

Beschreibung


Zur Zielgruppe der Veranstaltung gehören alle Personen, die mit naturschutzrechtlichen und planerischen Fragestellungen im beruflichen Alltag in Berührung kommen und sich einen Überblick über den Naturschutz in der Planungspraxis verschaffen, bzw. diesen auffrischen wollen.

Mitarbeiter von Planungs- und Ingenieurbüros
Naturschutzbeauftragte von Städten und Gemeinden
Behördenvertreter (Naturschutz-, Planungs-, Bauzulassungs- und Genehmigungsbehörden)
Vertreter von Verbänden und Vereinen
Vertreter aus Wirtschaft und Industrie
Sonstige Interessierte

Sie können sehr viel davon lernen, wenn Sie an diesem Kurs teilnehmen. Emagister würde darauf bestehen, dass einem vor allem die Bildung der Grundstein der Menschen ist und das heisst, dass Ihre berufliche Zukunft darin liegt. Aus diesem Grund, empfehlen wir Ihnen gerne dieses hervorragende Seminar, dass Ihnen hilfen wird, Ihre Umwelt-Kenntnisse zu entwickeln.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Offenbach am Main (Hessen)
Karte ansehen
Frankfurter Str. 48, 63065

Beginn

19.Okt. 2020Anmeldung möglich
JuniAnmeldung möglich

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Naturschutz
  • Umweltmanagement
  • Umwelt
  • Umweltplanung
  • Umweltrisiken
  • Umweltökonomie
  • Umweltschutz
  • Umwelt und Energie
  • Umweltwissenschaften
  • Umweltmanager/-auditor

Dozenten

Frank Scholles

Frank Scholles

Umweltverträglichkeit (UVP), Landschaftsplanung

Leibniz-Universität Hannover, Institut für Umweltplanung, 1. Vors. der UVP-Gesellschaft

Gunter Schöcker

Gunter Schöcker

Gebietsschutz im Naturschutz

RP Darmstadt, Abt. Schutzgebiete und Artenschutz

Thomas Hövelmann

Thomas Hövelmann

Naturschutz, Artenschutz, ...

Vorsitzender NABU-Bundesfachausschuss Botanik, Mitarbeiter bei der NABU Naturschutzstation Münsterland

Ursula Philipp-Gerlach

Ursula Philipp-Gerlach

Verwaltungsrecht, öffentliches Recht

Philipp-Gerlach & Teßmer Rechtsanwälte, Frankf. a. M.

Inhalte

Die einschlägigen Rechtsvorschriften sind umfangreich und komplex: Neben dem Bundes- und Landesrecht ist auch eine Vielzahl europäischer Richtlinien für Zulassungsverfahren von Bedeutung. Behörden, die durch ihr Handeln über Eingriffe in die Natur und die Landschaft entscheiden und regulierend einwirken, haben diese zu beachten. Um den damit verbundenen Anforderungen an Planungen gerecht zu werden, ist es sinnvoll und wichtig, sich mit den rechtlichen und planerischen Grundlagen im Naturschutz auseinanderzusetzen. Die inhaltlichen Schwerpunkte des Seminars liegen in der Vermittlung der rechtlichen Rahmenbedingungen und der fachlichen Grundlagen zur planerischen Umsetzung anhand von Praxisbeispielen. Sie erlangen die grundlegenden Fähigkeiten, naturschutzfachliche Gutachten und Pläne zu interpretieren und eigene Planungen mit Vorgaben des Naturschutzes in Einklang zu bringen.

Preis auf Anfrage

Rufen Sie das Bildungszentrum an

und erhalten Sie zusätzliche Informationen