Palliativ care / Fachkraft für Palliativ care

Kurs

Fernunterricht

1.050 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Intensivkurs berufsbegleitend

  • Niveau

    Anfänger

  • Methodik

    Fernunterricht

  • Unterrichtsstunden

    180h

  • Dauer

    3 Monate

  • Beginn

    nach Wahl

  • Unternehmenspraktikum

    Ja

  • Online Campus

    Ja

  • Beratungsservice

    Ja

Rabatt laut Website+Geschenk

Sie üben einen Beruf in der Pflege aus, arbeiten viel mit Patienten zusammen, die eine progrediente, weit fortgeschrittene Erkrankung mit einer begrenzten Lebenserwartung haben und möchten sich daher gerne im Bereich der Palliativpflege fortbilden? Dieser Kurs „Palliativ care / Fachkraft für Palliativ care“ des M&B Marketing-Bildung Inst. Ltd., bereitgestellt auf emagister.de, hat sich zum Ziel gesetzt, Sie bestmöglich in diesem Bereich und gemäß den Rahmenvereinbarung nach § 39a SGB V und den Länderrichtlinien ausgerichtet zu schulen.

Um was genau handelt es sich bei der Palliativpflege oder Palliativmedizin? Palliativ care ist die aktive, ganzheitliche Behandlung von Patienten mit einer progredienten, weit fortgeschrittenen Erkrankung und einer begrenzten Lebenserwartung zu der Zeit, in der die Erkrankung nicht mehr auf kurative Behandlung anspricht und die Beherrschung von Schmerzen höchste Priorität besitzt.

Sie befassen Sich im Bereich der Palliative Care unter anderem mit konkreten Themen wie der Hospizbewegung und Hospizideen, mit medizinischen und pflegerischen Konzepten, der basalen Stimulation, der Pharmakologie, psychologischen und seelsorgerischen Betreuungskonzepten, Trauerphasenmodellen, der Angst und Angstdisposition, ...und mehr - damit Sie bestmöglich zur Fachkraft in der Palliativpflege ausgebildet werden und Ihr neu erworbenes Wissen!

Wichtige Informationen

Mit Bildungsgutschein

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Fernunterricht

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Hinweise zu diesem Kurs

Der Kurs möchte Mitarbeiter der pflegenden Berufe in das Konzept von Palliativpflege und Pflegemedizin einführen. Der Kursteilnehmer erwirbt palliativ-medizinische Fachkompetenz, um dem Patienten die letzte Lebensphase in Würde und Schmerzfreiheit zu ermöglichen und dadurch die Lebensqualität so weit es geht zu erhalten.

Der Kurs richtet sich an Interessenten der Alten- und Krankenpflege, die das ganzheitliche Konzept des Palliativ care erlernen möchten.

Krankenschwester / Krankenpfleger, Altenpfleger /in mit Examen / 3jähriges Examen in der Krankenpflege und Altenpflege

Palliativ care / Fachkraft für Palliativ care

Bildung aus Leidenschaft! Seit über 25 Jahren ist unsere Einrichtung in der Fort- und Weiterbildung tätig. Service, verständliche Unterrichtsmaterialien und moderate Kursgebühren sind unser Markenzeichen.

Alle erforderlichen Informationen finden Sie auf unserer Website. Gerne beantworten wir Ihre Fragen an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr per E-Mail. Nach der Seminaranmeldung erhalten Sie die Rechnung, nach Eingang des Rechnungsbetrages bzw. der ersten Rate wird der Zugang zum M&B Eurocampus zum Downloaden der Lernscripte und zur Einsicht in den Klausurenspiegel von unserem IT-Serviceteam versendet. Die Lernscripte arbeiten Sie zu Hause durch, bei Fragen wenden Sie sich gerne an Ihren Kursleiter. Den Abschluss der Fortbildung erwerben Sie durch die Hausarbeit.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Themen

  • Spezielle medizinische Kenntnisse
  • Qualitätsmanagement
  • Hygienemanagement
  • Gesprächsführung
  • Gesetzestexte
  • Hospizarbeit
  • Angehörigenarbeit
  • Pharmakologie
  • Basale Stimulation
  • Palliativpflege
  • Palliative Care
  • Hospizbewegung
  • Hospizidee
  • Angst und Angstdisposition
  • Trauerphasenmodelle
  • Straf- und haftungsrechtliche Fragen
  • Patiententestament

Dozenten

Janet Mehlhose

Janet Mehlhose

Krankenpflege

Inhalte

Ablauf:
  • Der Kursteilnehmer studiert berufsbegleitend bei freier Zeiteinteilung. Die Kontrollarbeiten und die Hausarbeit schreibt er von Hause aus und reicht diese per E-Mail ein.
Vorlesung:
  • Zusätzlich hat der Kursteilnehmer die Möglichkeit, an Vorlesungen (Präsenzphasen) teilzunehmen. Dozenten arbeiten die Fachinhalte (Stoffmodule) gemeinsam mit den Studierenden detailliert durch.
  • Die Teilnahme an den Vorlesungen ist freiwillig. Jeder Vorlesungsblock wird mehrfach pro Studienjahr wiederholt und kann vom Kursteilnehmer genutzt werden. Die Termine der Präsenzphasen entnehmen Sie unserer Website. Die Vorlesungen führen wir in unserem Seminarcentrum in Wittenberg durch. Im Verhinderungsfall ist ein gleichwertiger Ersatz durch eine Klausur, Belegarbeit im jeweiligen Fach zu belegen, damit werden die rechtlichen Voraussetzungen erfüllt.
Stoffmodule:
  • Hospizbewegung und Hospizidee
  • Medizinische und pflegerische Konzepte in der Palliative Care
  • Basale Stimulation
  • Pharmakologie
  • Psychologische und seelsorgerische Betreuungs-ansätze
  • Wahrnehmung und Kommunikation
  • Angst und Angstdisposition
  • Umgang mit Wut, Verleugnung, Depressionen
  • Palliative Pflege bei alten Menschen und bei Dementen
  • Angehörigenarbeit
  • Trauerphasenmodelle
  • Straf- und haftungsrechtliche Fragen
  • Patiententestament
  • Teamunterstützende Maßnahmen
  • Umgang mit Stress und Belastungssituationen

Prüfung: Kontrollarbeiten / Hausarbeit

Abschluss: Zertifikat / Zeugnis

Jedes Fach (Stoffmodul) wird mit einer Klausur belegt, der Abschluss erfolgt durch die Hausarbeit.

Die Teilnehmer erhalten zum Ende des Lehrgangs ein Zertifikat, das die erfolgreiche Teilnahme an diesem Lehrgang bestätigt und das bundesweit anerkannt ist.



Folgende Leistungen sind in der Kursgebühr enthalten:

  • Lernmaterialien als eBook-Download (PDF)
  • Vorlesungen (Präsenzphasen)
  • Kontrollarbeiten, Hausarbeit (keine mündliche Prüfung)
  • Zertifikat

Zusätzliche Informationen

Ratenzahlung:

10 Raten
Ratenzahlungen werden zum 1. eines Monats fällig.

Palliativ care / Fachkraft für Palliativ care

1.050 € inkl. MwSt.