Persönlichkeit & Kultur: Menschen verstehen, Organisationen führen

Seminar

Inhouse

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Methodik

    Inhouse

  • Dauer

    2 Tage

Nicht nur Menschen sondern auch Familien-, Organisations- oder Landeskulturen haben einen psychologischen Typus. Der Kurs führt Ihnen die unterschiedlichen Ausdrucksweisen von Typen in verschiedenen Ländern der Welt vor. Anhand von kulturellen Strukturmerkmalen, Beispielen aus den landestypischen Printmedien und ihrer persönlichen internationalen Erfahrung entdecken Sie, welchen Typus verschiedene Kulturen bevorzugen und belohnen. Welcher ist der Typus der USA? Indiens? Deutschlands? Welcher Typus ist ihre Organisation eigen? Was bedeutet dieser Typus für Sie als Mitarbeiter oder Führungskraft.
Gerichtet an: Mitarbeiter & Führungskräfte, die interkulturell agieren. weltweit kommunizierende Menschen

Hinweise zu diesem Kurs

Sie erhalten einen Online-Fragebogen zwei Wochen vor Kursbeginn, den Sie bitte zur Vorbereitung des Kurses ausfüllen und absenden.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Dozenten

Patricia Mumme-Stotz

Patricia Mumme-Stotz

Kommunikationstraing, Interculturelles Training

University of Texas at Arlington (USA) Humanities (Geisteswissenschaften), Intercultural Communications, MA (Master of Arts) Ethnography; Socio-linguistics; Second Language Acquisition,Cross-Cultural Counseling Accelerated Learning & Suggestopedia MBTI (Myers-Briggs Type Indicator), MMTIC (MBTI for children) FIRO-B (Fundamental Interpersonal Relations Orientation-Behavior) TKI (Thomas Kilmann Conflict Mode Instrument), Begleitender Seelsorger TESOL (Teaching English to Speakers of Other Languages, graduate certification) Bachelor of Arts (Gemeindepädagogik)

Inhalte

Nicht nur Menschen sondern auch Familien-, Organisations- oder Landeskulturen haben einen psychologischen Typus. Der Kurs führt Ihnen die unterschiedlichen Ausdrucksweisen von Typen in verschiedenen Ländern der Welt vor. Anhand von kulturellen Strukturmerkmalen, Beispielen aus den landestypischen Printmedien und ihrer persönlichen internationalen Erfahrung entdecken Sie, welchen Typus verschiedene Kulturen bevorzugen und belohnen. Welcher ist der Typus der USA? Indiens? Deutschlands? Welcher Typus ist ihre Organisation eigen? Was bedeutet dieser Typus für Sie als Mitarbeiter oder Führungskraft im Umgang mit Ihren Kollegen vor Ort und weltweit?

Der methodische Einsatz von Persönlichkeitstypen in interkulturellen Situationen hat sich für viele globale Unternehmen bewährt. MBTI (Myers-Briggs-Typenindikator) ist das mit Abstand führende Verfahren in Profit- und Non-Profit-Organisationen weltweit und wird z.B. von WorldVision mit herausragendem Erfolg für die Führungskräfteentwicklung eingesetzt.

Sie lernen während des zweitägigen Kurses das MBTI Typenkonzept und Ihren persönlichen MBTI-Typus kennen. Danach wenden Sie Ihr frisch erworbenes Wissen auf konkrete Situationen aus ihren Alltag an. Gleichzeitig machen Sie sich mit ihren persönlichen Stärken vertraut. Sie entdecken den einen oder anderen blinden Fleck, dem Sie bewusst entgegensteuern können. Schließlich eignen Sie sich den strategischen Umgang mit den verschiedenen Persönlichkeitstypen an. Besprechungen, eMail-Korrespondenz und Problemlösungen gestalten Sie erfolgreicher.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: +Hotel

Persönlichkeit & Kultur: Menschen verstehen, Organisationen führen

Preis auf Anfrage