Motio Verbund GmbH

      Programme für Auszubildende

      Motio Verbund GmbH
      Inhouse

      Preis auf Anfrage
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      07 21... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Seminar
      Niveau Anfänger
      Methodologie Inhouse
      • Seminar
      • Anfänger
      • Inhouse
      Beschreibung

      Die Auszubildenden kennen die an ihrem Arbeitsplatz auftretenden Belastungen und die daraus resultierenden Beanspruchungen. Die Auszubildenden lernen, Handlungsstrategien, Belastungen und Beanspruchungen zu modifizieren und positiv zu verändern. Verbesserung der sozialen Kompetenz. Übertragung und Anwendung der Seminarinhalte in den Alltag

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Themenkreis

      Mit dem Eintritt in den Beruf beginnt ein neuer Lebensabschnitt für die Jugendlichen. Die individuelle Lebensführung und die Freizeitgestaltung ändern sich, weil der Beruf mehr Verantwortung, neue unbekannte Aufgaben und ungewohnte Belastungen mit sich bringt. Längere Arbeitszeiten, unter Umständen auch längere Wege zur Arbeitsstelle, körperliche Anstrengungen, konzentriertes Lernen und Arbeiten, langes Sitzen oder Stehen am Arbeitsplatz führen bei vielen Auszubildenden zu veränderten physischen und psychischen Beanspruchungen.
      Erfolgreiches Belastungsmanagement ist abhängig von den persönlichen Erfahrungen, dem Wissen und den Fertigkeiten der Betroffenen.

      Das Motio-Azubi-Programm unterstützt die Auszubildenden, die eigenen Ressourcen zielgerichtet einzusetzen, um mit arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren und privaten Risikofaktoren sinnvoll umzugehen. Der Eintritt in das Berufsleben stellt dafür einen optimalen Zeitpunkt dar, weil sich negative Verhaltensmuster noch nicht durch jahrelange Praxis automatisiert haben. Das Motio-Azubi-Programm besteht aus drei aufeinander aufbauenden Stufen, dem im 1. Lehrjahr stattfindenden Basisprogramm, dem Aufbauprogramm im 2. Lehrjahr und dem Auffrischungsprogramm im 3. Lehrjahr.


      Inhalte
      * Gesundheit als Wettbewerbsfaktor
      * Gesundheitskompetenz erweitern (Arbeitsplatzverhältnisse; Verhalten am Arbeitsplatz; Hilfe zur Selbsthilfe: "Was kann ich für meine Gesundheit tun?")
      * Praktische Tipps und Übungen, Ausgleichsprogramm
      * Umgang mit Stress, Entspannungsverfahren
      * Theoretische Hintergrundkenntnisse


      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen