Qualitätsmanagementbeauftragte/-r in Pflege- und Gesundheitseinrichtungen berufsbegleitend

Kurs

In Rostock

1.580 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs berufsbegleitend

  • Niveau

    Mittelstufe

  • Ort

    Rostock

  • Unterrichtsstunden

    225h

  • Dauer

    7 Monate

  • Beginn

    10.06.1970

Qualitätsmanagementbeauftragte (QMB) koordinieren den Prozess der ständigen Verbesserung in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens. Sie sind in der Lage, die Qualität von pflegerischen und angrenzenden Dienstleistungen zu bewerten, zu sichern und weiter zu entwickeln. Zu den Aufgaben eines/ einer Qualitätsbeauftragten gehört z.B. die Bewertung der Pflegeleistung nach..
Gerichtet an: Krankenschwestern und -pfleger, Altenpfleger/-innen, Gesundheits- und Krankenpfleger-/innen, Kinderkrankenschwestern- und -pfleger

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Rostock (Mecklenburg-Vorpommern)
Karte ansehen
Alter Hafen Süd 334, 18069
Uhrzeiten: 225 Stunden berufsbegleitend, 1-2 x wöchentlich 8.00 - 15.00 Uhr

Beginn

10.Juni 1970Anmeldung möglich

Hinweise zu diesem Kurs

- Kommunikation und Arbeitsmethodik - Berufswissenschaft - Personalmanagement - Rechtsgrundlagen - Pädagogik, Methodik und Didaktik - Praxisbegleitende Gespräche/Hausarbeit

Krankenpfleger/-schwestern; Altenpfleger/-innen; Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen; Kinderkrankenpfleger/-schwestern

Zur Prüfung ist zugelassen, wer 1.) eine staatlich anerkannte Ausbildung zur/zum Altenpfleger/-in, Krankenpfleger/-schwester, Gesundheits- und Krankenpfleger/-in oder Kinderkrankenpfleger/-schwester und 2.) eine mindestens 2-jährige einschlägige Berufspraxis und 3.) die Teilnahme an einem Zertifikatslehrgang "Qualitätsmanagementbeauftragte/-er" nachweist.

Fragen & Antworten

Ihre Frage hinzufügen

Unsere Berater und andere Nutzer werden Ihnen antworten können

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, um eine Antwort zu erhalten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Themen

  • Recht
  • Kommunikation
  • Qualitätsmanagement
  • Pflege und Gesundheit
  • Qualitätsbeauftragter
  • Qualitätssicherung
  • Personalmanagement
  • Personalwesen
  • Pädagogik
  • Methodik
  • Didaktik

Dozenten

Diverse Dozenten Divese Dozenten

Diverse Dozenten Divese Dozenten

Diverse Dozenten

Inhalte

Im Rahmen des Qualitätssicherungsgesetzes sind ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen dazu verpflichtet, ein Qualitätsmanagement nach § 72 SGB XI einzuführen. Mit dieser Weiterbildung werden die Teilnehmer/-innen befähigt, ihre Tätigkeit als Qualitätsmanagementbeauftragte/-r mit hoher Fach- und Methodenkompetenz durchzuführen.

Inhalte
  • Kommunikation und Arbeitsmethodik
  • Berufswissenschaft
  • Personalmanagement
  • Rechtsgrundlagen
  • Pädagogik, Methodik und Didaktik
  • Praxisbegleitende Gespräche/Hausarbeit

Teilnehmerkreis
Krankenschwestern und -pfleger, Altenpfleger/-innen, Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen, Kinderkrankenschwestern- und pfleger

Voraussetzungen
Zur Prüfung ist zugelassen, wer
1.) eine staatlich anerkannte Ausbildung zur/zum Altenpfleger/-in, Krankenpfleger/-schwester, Gesundheits- und Krankenpfleger/-in oder Kinderkrankenpfleger/-schwester und
2.) eine mindestens 2-jährige einschlägige Berufspraxis und
3.) die Teilnahme an einem Zertifikatslehrgang "Qualitätsmanagementbeauftragte/-er"
nachweist.

Dauer
225 Unterrichtseinheiten
1-2x pro Woche: 08.00 - 15.00 Uhr

Bildungsziel
Zertifikat

Preis
  • ab 1.580,00€ (inkl. Seminarunterlagen)
Förderung
Sie wünschen weitere Informationen zu möglichen Förderpaketen oder finanziellen Zuschüssen? Lassen Sie sich gern persönlich von uns beraten.

Zusätzliche Informationen

https://www.afz-rostock.de/bildungsangebot/qualitaetsmanagementbeauftragte-r-qmb-berufsbegleitend.html

Qualitätsmanagementbeauftragte/-r in Pflege- und Gesundheitseinrichtungen berufsbegleitend

1.580 € MwSt.-frei