TU Graz Life Long Learning

Rasterelektronenmikroskopie (SEM Course)

TU Graz Life Long Learning
In Graz (Österreich)

950 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Ort Graz (Österreich)
Dauer 2 Tage
  • Kurs
  • Graz (Österreich)
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Ziel ist es, dass Sie nach Absolvierung des Kurses selbständig Analysen am Rasterelektronenmikroskop ausführen können.
Gerichtet an: Dieser Spezialkurs ist gleichermaßen für WissenschafterInnen und TechnikerInnen geeignet.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Graz (Österreich)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

Für diesen Kurs gibt es keine spezifischen Voraussetzungen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Dozenten

Stefan Mitsche
Stefan Mitsche
wissenschaftliche Leitung

Themenkreis

Ein Schwerpunkt des Kurses ist die Praxis am Mikroskop, wobei auch auf selbständiges Arbeiten am Mikroskop Wert gelegt wird. Dafür stehen Ihnen die aktuellsten Rasterelektronenmikroskope (Zeiss Gemini, ESEM Quanta 600, ESEM Quanta 200 und Zeiss Ultra 55) mit Feldemissionsquellen und Röntgendetektoren zur Verfügung. Sie können auch eigene Proben mitbringen und dieselben unter fachkundiger Anweisung selbständig analysieren.

  • Grundlagen (E)SEM (Theorie): Elektronenquellen - Linsen, Elektronen - Proben Wechselwirkungen, entstehende Signale
  • SEM-Abbildungen (Theorie): Sekundär- und Rückstreuelektronendetektoren, Kontrastmechanismen (Topographie, Material)
  • Bildaufnahme (Mikroskop): Arbeitsabstand, Fokus, Astigmatismus, Kontaminierung, Strahlenschaden
  • Probenpräparation: Schliffe, Beschichtungsmethoden, etc.
  • Röntgenanalyse (Theorie): Detektoren (wellenlängen-energiedispersiv), Artefakte, qualitative - quantitative Analysen und Elementarverteilungsbilder
  • Grundlagen Röntgenspektometrie (Theorie): Informationstiefe, inelastische Streuung, Anwendung
  • Aufnahme von Röntgenspektren (Mikroskop): Beschleunigungsspannung, Zählrate, Aufnahmezeit (Livetime - Deadtime), Spektren und Elementarverteilungsbilder
  • Analyse der mitgebrachten Proben (Mikroskop)
  • Weitere rasterelektronenmikroskopischen Methoden (Theorie): EBSD, Variable pressure SEM, Dual Beam (SEM-FIB)
  • Alternative analytische Methoden (Theorie): Transmissionselektronenmikroskopie, Schwingungsspektroskopie

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Im Preis enthalten sind Kursunterlagen, Pausengetränke und Mittagessen.
Weitere Angaben: Ab 4 TeilnehmerInnen sind auf Kundenwünsche abgestimmte Spezialkurse möglich! Termine auf Anfrage!
Maximale Teilnehmerzahl: 5

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen