Re-Zertifizierung der Fachkunde nach DIN 1999-100 / DIN 4040-100

Bildungszentren des Baugewerbes e. V.
In Krefeld

385 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02151... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Ort Krefeld
Dauer 1 Tag
  • Kurs
  • Krefeld
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zur reibungslosen und erfolgreichen Durchführung seiner Tätigkeit benötigt der Fachkundige für Abscheider-Anlagen ein gutes Fachwissen in Kombination mit praktischen Erfahrungen.

Es gilt, die Technik einer Vielzahl verschiedener Abscheider-Systeme und eine große Anzahl von Regelungen und Vorschriften für deren Bemessung, Einbau, Betrieb, Wartung und Prüfung zu beherrschen und sicher anzuwenden.

Im Rahmen der Re-Zertifizierung und um in der Lage zu sein, eine zeitnahe berufliche Tätigkeit nachweisen zu können (vgl. § 2 Abs. 7 BetrSichV), muss der Fachkundige an einer geeigneten Fortbildungsveranstaltung teilnehmen. Dieser 1-tägige Workshop vertieft und aktualisiert das Wissen des Fach-kundigen, bietet einen intensiven Erfahrungsaustausch und dient dem Beibehalt der Fachkunde.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Krefeld
Bökendonk 15-17, 47809, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Krefeld
Bökendonk 15-17, 47809, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Kurszielgruppe: Personen, die den Fachkundenachweis nach DIN1999-100 / DIN 4040-100 aufrecht erhalten wollen.

Themenkreis

Zur reibungslosen und erfolgreichen Durchführung seiner Tätigkeit benötigt der Fachkundige für Abscheider-Anlagen ein gutes Fachwissen in Kombination mit praktischen Erfahrungen.



Es gilt, die Technik einer Vielzahl verschiedener Abscheider-Systeme und eine große Anzahl von Regelungen und Vorschriften für deren Bemessung, Einbau, Betrieb, Wartung und Prüfung zu beherrschen und sicher anzuwenden.



Im Rahmen der Re-Zertifizierung und um in der Lage zu sein, eine zeitnahe berufliche Tätigkeit nachweisen zu können (vgl. § 2 Abs. 7 BetrSichV), muss der Fachkundige an einer geeigneten Fortbildungsveranstaltung teilnehmen. Dieser 1-tägige Workshop vertieft und aktualisiert das Wissen des Fach-kundigen, bietet einen intensiven Erfahrungsaustausch und dient dem Beibehalt der Fachkunde.

  • Neues aus den Ministerien:
    Aktuelles zu Dichtheitsprüfung (ehemals § 61a LWG) u. a.
  • Sanierungstechniken, ein Erfahrungsbericht


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen