Paris-Lodron-Universität Salzburg

Recht und Wirtschaft

Paris-Lodron-Universität Salzburg
In Salzburg (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Bachelor
Ort Salzburg (Österreich)
Dauer 3 Jahre
  • Bachelor
  • Salzburg (Österreich)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Ziel ist es, eine generalistische Ausbildung auf universitärem Niveau zu vermitteln, unter besonderer Beachtung interdisziplinärer Ansätze und der Einbeziehung verwandter geistes- und naturwissenschaftlicher Fächer. Dadurch soll das kritische Hinterfragen wirtschaftlicher und rechtlicher Vorgänge gefördert werden.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Salzburg (Österreich)
Karte ansehen
Churfürststraße 1, 5010

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

* österreichisches Reifeprüfungszeugnis oder gleichwertiges ausländisches Abitur bzw. Studienberechtigungsprüfung für das beantragte Studium, * in- oder ausländischer postsekundärer, mindestens dreijähriger, Studienabschluss (Fachhochschule, PädAK, anerkannte in- oder ausländische Hochschulabschlüsse), * Urkunde über den Abschluss eines mindestens dreijährigen Lehrgangs universitären Charakters

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Bachelorstudium Recht und Wirtschaft

Dieses Studium soll den Studierenden eine Ausbildung in den Grundlagen von Recht und Wirtschaft vermitteln. Ziel ist es, eine generalistische Ausbildung auf universitärem Niveau zu vermitteln, unter besonderer Beachtung interdisziplinärer Ansätze und der Einbeziehung verwandter
geistes- und naturwissenschaftlicher Fächer. Dadurch soll das kritische Hinterfragen wirtschaftlicher und rechtlicher Vorgänge gefördert werden. Das Studium soll insbesondere auch eine attraktive Zusatzausbildung ermöglichen, damit sich Studierende anderer Studienrichtungen die erfor-
derliche wirtschaftliche und rechtliche Grundkompetenz aneignen und besonders Juristinnen und Juristen die heute unentbehrliche vertiefte betriebs- und volkswirtschaftliche Kompetenz erwerben können.

Der Arbeitsaufwand für das Bachelorstudium Recht und Wirtschaft beträgt 180 ECTS-Anrechnungspunkte (6 Semester).

An Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiums „Recht und Wirtschaft“ wird der akademische Grad „Bachelor der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften“ (LLB.oec.) verliehen.

Absolventinnen und Absolventen, die ihr Studium im Studienjahr 2006/2007 abgeschlossen und den akademischen Grad „Bachelor der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften (B.iur.oec.)“ verliehen bekommen haben, sind berechtigt, anstelle dieses akademischen Grades den akademischen Grad „Bachelor der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften (LLB.oec.)“ zu führen. Auf Antrag hat die Universität Salzburg darüber eine Bestätigung auszustellen.

Winter Semester 2009

Allgemeine Zulassungsfrist
Montag, 6. Juli 2009 bis Freitag, 30. Oktober 2009

Nachfrist Ende
30. November 2009

Sommer Semester 2010

Allgemeine Zulassungsfrist
Montag, 11. Jänner 2010 bis 31. März 2010

Nachfrist Ende
30. April 2010

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studierende aus Österreich, einem EU- oder EWR-Staat sowie Konventionsflüchtlinge sind für die Mindeststudiendauer ihres Studiums plus zwei Toleranzsemester vom Studienbeitrag befreit. Während der beitragsfreien Zeit ist für eine gültige Fortsetzungsmeldung nur der ÖH-Beitrag in Höhe von € 16,86 pro Semester zu entrichten. Wird die beitragsfreie Zeit überschritten, so sind der Studienbeitrag in Höhe von € 363,36 sowie der ÖH-Beitrag in Höhe von € 16,86, also in Summe € 380,22 zu entrichten.

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen