Fachhochschule Oberösterreich

Soziale Arbeit Bachelor

Fachhochschule Oberösterreich
In Linz/Austria (Österreich)

60 /Monat
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-7242... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Bachelor
Ort Linz/austria (Österreich)
Dauer 3 Jahre
Beginn Oktober 2018
  • Bachelor
  • Linz/austria (Österreich)
  • Dauer:
    3 Jahre
  • Beginn:
    Oktober 2018
Beschreibung

Soziale Arbeit fördert als praxisorientierte Profession und wissenschaftliche Disziplin gesellschaftliche Veränderungen, soziale Entwicklungen und den sozialen Zusammenhalt sowie die Stärkung der Autonomie und Selbstbestimmung von Menschen. Die Prinzipien sozialer Gerechtigkeit, die Menschenrechte, die gemeinsame Verantwortung und die Achtung der Vielfalt bilden die Grundlage der Sozialen Arbeit. Gestützt auf Theorien der Sozialen Arbeit, der Human- und Sozialwissenschaften sowie indigenem Wissen befähigt und ermutigt Soziale Arbeit Menschen so, dass Sie die Herausforderungen des Lebens bewältigen und sich ihr Wohlergehen verbessert. Der Bachelorstudiengang „Soziale Arbeit“ bietet eine interdisziplinäre Ausbildung für ExpertInnen, die Menschen beraten, begleiten und unterstützen sowie Hilfeprozesse planen und organisieren. Das Studium sichert eine praxisbezogene Berufsausbildung und hat das generelle Ausbildungsziel: „Lernen, wie Helfen gelingt!

Weitere Informationen: www.fh-ooe.at/so

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
Okt-2018
Linz/Austria
Garnisonstraße 21, 4020, Oberösterreich, Österreich
Karte ansehen
Beginn Okt-2018
Lage
Linz/Austria
Garnisonstraße 21, 4020, Oberösterreich, Österreich
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

» Professionelle Handlungskompetenzen im Umgang mit Menschen entwickeln » Professionstheoretische Grundlagen – Berufsidentität ausbilden » Profunde Kenntnisse über methodische Handlungsansätze erarbeiten » Soziale Problemlagen differenziert wahrnehmen » Lösungsstrategien entwickeln » Kennenlernen der Bezugswissenschaften der Sozialen Arbeit » Historische, theoretische sowie ethische Grundlagen der Sozialen Arbeit » Rechtliche und organisatorische Rahmenbedingungen der Sozialen Arbeit » Qualitätssicherungsinstrumente

· Voraussetzungen

Hochschulreife (z. B. Matura/Abitur, Studienberechtigung oder Berufsreife) FH OÖ-Studienbefähigung mit Berufserfahrung im sozialen Bereich

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Soziale Arbeit
Sozialwesen
Konfliktbewältigung
Lösungsstrategien
Geschichte
Qualitätssicherung
Kommunikation
Recht
Problemerkennung
Soziale Kompetenz

Dozenten

 FH-Prof. DSA Dr. Marianne Gumpinger
FH-Prof. DSA Dr. Marianne Gumpinger
Sozialarbeitswissenschaft, Geschichte der Sozialen Arbeit

Themenkreis

Soziale Arbeit fördert als praxisorientierte Profession und wissenschaftliche Disziplin gesellschaftliche Veränderungen, soziale Entwicklungen und den sozialen Zusammenhalt sowie die Stärkung der Autonomie und Selbstbestimmung von Menschen. Die Prinzipien sozialer Gerechtigkeit, die Menschenrechte, die gemeinsame Verantwortung und die Achtung der Vielfalt bilden die Grundlage der Sozialen Arbeit. Gestützt auf Theorien der Sozialen Arbeit, der Human- und Sozialwissenschaften sowie indigenem Wissen befähigt und ermutigt Soziale Arbeit Menschen so, dass Sie die Herausforderungen des Lebens bewältigen und sich ihr Wohlergehen verbessert. Der Bachelorstudiengang „Soziale Arbeit“ bietet eine interdisziplinäre Ausbildung für ExpertInnen, die Menschen beraten, begleiten und unterstützen sowie Hilfeprozesse planen und organisieren. Das Studium sichert eine praxisbezogene Berufsausbildung und hat das generelle Ausbildungsziel: „Lernen, wie Helfen gelingt!


Karriere


SozialarbeiterInnen bieten bei individuellen, familiären, ökonomischen oder kommunalen Problemen Hilfe und Unterstützung. Sie arbeiten mit Familien und Jugendlichen, im Justizbereich, der Klinischen Sozialarbeit, mit alten oder beeinträchtigten Menschen, in der Bildung oder mit interkulturellen Fragestellungen.

Zusätzliche Informationen

Campus Linz
Maximale Teilnehmerzahl: 60

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen