Kurs derzeit nicht verfügbar

Sparen Sie 95%

Sportpsychologie

In Hamburg ()

625 €/Monat inkl. MwSt.
  • Tipologie

    Master

  • Dauer

    4 Semesters

  • Credits

    120

Beschreibung

Der Masterstudiengang Sportpsychologie an der MSH an der Fakultät Gesundheitswissenschaften (Fachhochschule) der MSH versteht sich als eine Antwort auf den stetig steigenden Behandlungsbedarf im Leistungssport. Dieser verlangt speziell auf ihn abgestimmte klinische Behandlungssettings mit höchster professioneller Kompetenz.
Ein Sportpsychologe optimiert das Leistungsverhalten eines Teams durch intensives Coaching oder durch Gruppenarbeit. Er leistet Beiträge zur Motivationssteigerung und zur Verbesserung der Kommunikation. Sportpsychologen unterstützen die Lösung von Konflikten und Krisensituationen. Ihnen kommt eine besondere Verantwortung über den Erhalt psychischer Gesundheit zu.

Zu berücksichtigen

Das Studium hat nicht nur die Vermittlung von fachlichen Inhalten und praktisch-methodischen Kompetenzen zum Ziel. Auch praktische Erfahrung im Umgang mit Profisportlern, Vereinen, Olympiastützpunkten und Leistungszentren ist zentral. Tätigkeitsfelder • Sportpsychologie im Leistungssport (private Auftraggeber, institutionelle Auftraggeber wie Verbände, Vereine, Olympia- und Leistungssportstützpunkte) • Sportpsychologie im Gesundheits- und Rehabilitationssport • Coaching von Trainern und Athleten im Leistungssport sowie von Vereins- und Familienangehörigen • Teamentwicklung, Mentoring, Moderation, Supervision

• Berechtigung zum Studium in Masterstudiengängen gemäß § 39 HmbHG und • ein mit Erfolg abgeschlossenes Bachelorstudium der Angewandten Psychologie oder Psychologie, welches adäquat dem Curriculum der Bachelorstudiengänge der MSH Medical School Hamburg ist Die Studiengänge an der MSH Medical School Hamburg sind NC-frei: Talent, Motivation und Disziplin zählen mehr als der Notendurchschnitt auf dem Zeugnis. Pünktlichkeit, gute Leistungen und Engagement während des Studiums sind hingegen von großer Bedeutung.

Doppelmaster: Studierende haben die Möglichkeit, nach erfolgreichen Bachelorabschluss den viersemestrigen Masterstudiengang Sportpsychologie anzuschließen. Die Besonderheit an der MSH: Absolventen des Masterstudiengangs Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie an der MSH können in nur einem zusätzlichen Jahr einen weiteren Masterabschluss in Sportpsychologie erlangen.

Teilnahme an einem Aufnahmegespräch. Hochschulzugangsberechtigung bzw. entsprechende Prüfung. Bei der Auswahlentscheidung finden folgende Kriterien Berücksichtigung: Studienmotivation, berufliche Perspektiven, persönliche Eignung, beruflicher Werdegang, Fort- und Weiterbildungen.

Die Möglichkeiten der Finanzierung eines Hochschulstudiums sind vielfältig. Welche die für die eigene Situation passende ist, muss jeder Studierende individuell für sich selbst entscheiden. Ihnen stehen zahlreiche Finanzierungsmöglichkeiten zur Auswahl: BAföG, KfW-Studienkredit eltern- und studienfachunabhängig ohne Sicherheiten, Begabtenförderung, DKB-Bank-Studienkredit, Studenten-Bildungsfonds, Stipendium u.a. Das Bewerbermanagement der MSH berät Sie gerne bei Ihren Fragen. Weitere Infos zu den Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://www.medicalschool-hamburg.de/bewerbung/finanzierung/

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Sportmanagement
  • Sportpsychologie
  • Sportökonomie
  • Leistungssport
  • Neurowissenschaften
  • Sportwissenschaften
  • Coaching
  • Medizin
  • Teamführung
  • Teamentwicklung

Dozenten

Max Mustermann

Max Mustermann

Bachelorstudiengang Expressive Arts in Social Transformation (EAST)*

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibu

Themenkreis

Der Masterstudiengang Sportpsychologie an der MSH versteht sich als Erweiterung der Klinischen Psychologie. Er ist zudem eine Spezialisierung für Bewerber aus dem Bereich Leistungs- und Gesundheitssport. Ziel des Masterstudienganges ist die Vermittlung von Kenntnissen, Fertigkeiten und Erfahrungen, die für eine Aufgabe im Bereich der Sportpsychologie qualifizieren. Studierende erhalten die Befähigung zur selbstständigen wissenschaftlichen Tätigkeit, aber auch zur praktischen Arbeit auf wissenschaftlicher Grundlage in der Sportpsychologie – insbesondere im Bereich klinischer Behandlungen.

Der Masterstudiengang ist staatlich anerkannt und fachlich akkreditiert.

Zusätzliche Informationen

MSH Medical School Hamburg University of Applied Sciences and Medical University Am Kaiserkai 1 20457 Hamburg Telefon: +49 (0) 40 361 226 40 Mail: info@medicalschool-hamburg.de
625 €/Monat inkl. MwSt.