Sprachen und Wirtschaft (Bachelor)

Bachelor

In Köln

5.324 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Bachelor

  • Ort

    Köln

  • Dauer

    4 Jahre

Beschreibung

Das Studium soll Sie dazu qualifizieren, an den internationalen Schnittstellen von deutschen und anderen europäischen Unternehmen und Organisationen. zu arbeiten, wo sprachliche und transkulturelle ebenso wie wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse gefordert sind. Außerdem bereitet Sie der Studiengang auf ein eventuelles Masterstudium vor.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Claudiusstraße1, 50678

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil) oder Abitur bzw. vergleichbarer Abschluss und die erforderlichen Sprachkenntnisse

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Inhalte

Der 8-semestrige Bachelorstudiengang „Sprachen und Wirtschaft“ wird die jenigen interessieren, die ihre berufliche Zukunft auf dem europäischen
Markt sehen. Drei große westeuropäische Sprachen (Englisch, Französisch und Spanisch) sowie ihre Kultur stehen im Zentrum des Studiengangs.
Zentral ist die Anwendung der Fremdsprachen in Verbindung mit der Grundsprache Deutsch. Die wissenschaftliche Basis des Sprachenstudiums
spielt dabei eine ebenso wichtige Rolle wie die kommunikative Kompetenz sowie das Verständnis für wirtschaftliche Prozesse und Zusammenhänge.

Die Studierenden lernen die jeweilige Landeskultur durch das integrierte 2-jährige Studium im Ausland kennen und erhalten grundlegende
Kenntnisse der Wirtschafts-, Rechts- und Politikwissenschaften
der beteiligten Länder. Das Studium qualifiziert für Tätigkeiten vor allem
in international ausgerichteten Organisationen bzw. Unternehmen, auch im Ausland. Zugleich legt es die Grundlagen für weiterführende Studiengänge,
insbesondere die Masterstudiengänge:
- Internationales Management und interkulturelle Kommunikation
- Konferenzdolmetschen
- Terminologie und Sprachtechnologie
- Fachübersetzen

Das Studium ist in Module aufgebaut. Diese setzen sich aus verschiedenen Veranstaltungen zusammen. Das 2. und 3. Studienjahr findet an Partneruniversitäten in Großbritannien oder Irland bzw. Spanien sowie in Frankreich statt. Daher sind im Folgenden lediglich die Module an
der Fachhochschule Köln aufgeführt:
Fremdsprachliche Kompetenz F1 (1. Fremdsprache),
Landeswissenschaft/Übersetzen F1, Fremdsprachliche Kompetenz F2 (2. Fremdsprache), Landeswissenschaft/Übersetzen F2, Translationsformen
und Stegreif, Sprach- und Translationswissenschaft, Werkzeuge und Techniken, Grundlagen Sachfach Wirtschaft, Recht und int. Wirtschaftsbeziehungen, Vertiefung Sachfach Wirtschaft/Recht.
Die Module beinhalten jeweils mehrere Fächer. Hinzu kommen noch eine Reihe von Wahlfächern.

Dauer des Studiums im Ausland
Nach dem ersten Studienjahr in Köln schließen sich zwei Studienjahre im Ausland an. Sie sind obligatorisch und die an den Partner-Universitäten erbrachten Leistungspunkte zählen für die erforderliche Gesamtzahl mit.

Studienaufbau :-

Studium: 1. – 8. Semester
Auslandssemester: vier Semester (zweites und drittes Studienjahr)

* 1. / 2. Semester (an der Fachhochschule Köln)
* 3. / 4. Semester (an der Université de Provence in Aix-en-Provence)
* 5. / 6. Semester (in England, Irland oder Spanien)
* 7. / 8. Semester (an der Fachhochschule Köln)

Bachelorabeit: 8. Semester

Hinweis:-

E = Eignungstest

A = obligatorisches Auslandssemester

Studienbeginn jeweils zum Wintersemester

Bewerbung: 15.07

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Gem. unserer Beitragsatzung erhebt die Fachhochschule Köln Studienbeiträge in Höhe von 500, - €. * zusätzlich : Semesterbeiträge Wintersemester 2009/2010 165,50 €

Sprachen und Wirtschaft (Bachelor)

5.324 € inkl. MwSt.