"Steuerrecht und Rechnungswesen"

Universität Wien - Postgraduate Center
In Wien (Österreich)

11.800 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
14277... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Master berufsbegleitend
Ort Wien (Österreich)
Dauer 2 Semesters
  • Master berufsbegleitend
  • Wien (Österreich)
  • Dauer:
    2 Semesters
Beschreibung

Der Universitätslehrgang „Steuerrecht und Rechnungswesen (LL.M.)“ stellt eine praxisorientierte und wissenschaftlich fundierte Weiterbildung für JuristInnen im Bereich Steuerberatung und Berufen mit ähnlichem Anforderungsprofil dar. Der Fokus wird dabei auf die Verschränkung von steuerrechtlichem Wissen und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen gelegt, da es für das Verständnis steuerrechtlicher Probleme in Unternehmen unerlässlich ist, auch zugrundeliegende betriebswirtschaftliche Vorgänge wie Rechnungslegung, Investition und Finanzierung zu kennen und zu verstehen.

Die steuerrechtlichen Normen gewinnen immer mehr an Komplexität, Fragen der Steuerplanung und -gestaltung sind für Unternehmen von zentraler Bedeutung. Die Absolventinnen und Absolventen des Universitätslehrgangs „Steuerrecht und Rechnungswesen (LL.M.)“ verfügen über Detailwissen und Systemverständnis im Bereich Steuerrecht, welches sie befähigt, komplexe steuerrechtliche Fragestellungen zu bearbeiten.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wien
Dr.Karl-Lueger Ring 1, Wien, Österreich
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Wien
Dr.Karl-Lueger Ring 1, Wien, Österreich
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieser Universitätslehrgang richtet sich in erster Linie an Personen mit einem Studienabschluss der Rechtswissenschaften, die ihr Wissen um betriebswissenschaftliche und steuerrechtliche Kenntnisse vertiefen wollen, um sich somit für die Berufsfelder im Bereich der Steuerberatung zu qualifizieren. Das Masterprogramm spricht mit der Struktur (2 Semester Vollzeit) besonders Absolventinnen und Absolventen an, die sich nach Abschluss des Erststudiums vor Eintritt in die Berufslaufbahn einschlägig weiterbilden wollen. Die 4-semestrige berufsbegleitende Variante richtet sich vor allem an Berufstätige, die sich im Bereich Steuerrecht und Rechnungswesen spezialisieren wollen.

· Voraussetzungen

Ein im In- oder Ausland erfolgreich abgeschlossenes Bakkalaureats-, Bachelor-, Magister-, Master-, Diplom- oder Doktoratsstudium aus Rechtswissenschaften. (Absolvierung einer oder mehrerer dieser Studienabschlüsse gemeinsam im Ausmaß von zumindest 180 ECTS-Punkten.) Ausnahmefälle: Personen, die über ein sonstiges in Frage kommendes Universitätsstudium im Umfang von mind. 180 ECTS-Punkten und eine einschlägige, mindestens zweijährige Berufserfahrung mit juristischen Bezügen verfügen.

· Qualifikation

Die Absolventinnen und Absolventen des Universitätslehrgangs "Steuerrecht und Rechnungswesen (LL.M.)" verfügen über Detailwissen und Systemverständnis im Bereich Steuerrecht, welches sie befähigt, komplexe steuerrechtliche Fragestellungen zu bearbeiten.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Rechnungswesen
Steuerrecht
Praxisorientiert
Betriebswirtschaft
JuristInnen
Steuerberatung
Unternehmensrecht
Rechtswissenschaften
International
Finanzrecht

Dozenten

Univ.-Prof. MMag. Dr. Sabine Kirchmayr-Schliesselberger
Univ.-Prof. MMag. Dr. Sabine Kirchmayr-Schliesselberger
Finanzrecht

Themenkreis

Modulübersicht

Modul 1: Steuerrecht I.

VO Einkommen- und Körperschaftsteuer - Grundlagen

UE Einkommen- und Körperschaftsteuer - Fallbeispiele

VO Umgründungssteuerrecht – Grundlagen

UE Umgründungssteuerrecht – Fallbeispiele

VO Umgründungen im Unternehmensrecht

VU Internationales Steuerrecht

Modul 2: Steuerrecht II.

VO Umsatzsteuer und Verkehrsteuern – Grundlagen

UE Umsatzsteuer – Fallbeispiele

VU BAO und Finanzstrafrecht

Modul 3: Unternehmensrechnung I.

VU Buchhaltung und Kostenrechnung

VU Jahresabschlüsse nach österreichischem Recht

VU Konzernrechnungslegung nach österreichischem Recht

VU Rechnungslegung nach den IFRS

VU Analyse von Jahres- und Konzernabschlüssen

Modul 4: Unternehmensrechnung II.

VU Investitionsrechnung

VU Unternehmensfinanzierung

VU Unternehmensplanung

VU Unternehmensbewertung

Modul 5: Pflichtmodul mit dem Master Thesis-Seminar

UE Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit – Methodik

SE Master Thesis-Seminar

Master Thesis

Defensio


Gesamt ECTS
60