ABEQ Akademie für Beratung und Qualifizierung GmbH

      Studenten, Mini-Jobs, Gleitzonenbeschäftigte, Aushilfen, Praktikanten

      ABEQ Akademie für Beratung und Qualifizierung GmbH
      In Abeq Köln und Abeq Neuss

      140 
      zzgl. MwSt.
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      0221 ... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Seminar
      Niveau Anfänger
      Methodologie Inhouse
      Ort An 2 Standorten
      Beschreibung


      Gerichtet an: Fach- und Führungskräfte

      Einrichtungen (2)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Abeq Köln
      Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      auf Anfrage
      Abeq Neuss
      Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Abeq Köln
      Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Abeq Neuss
      Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

      Zu berücksichtigen

      · Voraussetzungen

      Keine

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Themenkreis

        Das Sozialversicherungsrecht wird immer komplexer, permanente Rechtsänderungen und immer neue Erlasse und Rundschreiben erfordern komplexes und fundiertes Wissen in der Personalarbeit und der Personalarbeit und der Lohn-/ Gehaltsabrechnung.
        Besonders Studenten, Praktikanten und Aushilfen bereiten in der täglichen Personalarbeit und der Lohn- und Gehaltsabrechnung immer noch viele Schwierigkeiten. Auch die Mini-Jobs und der Niedriglohnsektor in der sog. Gleitzone werfen in der Praxis viele Fragen auf. Wenn Sie darauf angewiesen sind, Arbeitsspitzen mit Aushilfen zu bewältigen oder für bestimmte Tätigkeiten grundsätzlich Schüler, Studenten oder Rentner benötigen, tun Sie gut daran, die sozial-versicherungsrechtlichen Klippen der 400-Euro-Jobs und kurzfristigen Beschäftigung genau zu kennen.
        In diesem Seminar erhalten Sie das nötige Praxiswissen.
        Um auf unsere ausführliche Informationsmappe zu gelangen, klicken Sie bitte HIER!

      Studiendauer
        16.10.2008 - 16.10.2008
        1 Tag

      Förderung
        Eine weitere Förderung ist nicht möglich!


      Eintägiges Seminar

      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen