Fachhochschule Oberösterreich

Supply Chain Management

Fachhochschule Oberösterreich
In Steyr (Österreich)

60 /Monat
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-7242... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Master
Ort Steyr (Österreich)
Dauer 2 Jahre
  • Master
  • Steyr (Österreich)
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

In unserer international vernetzten Gesellschaft und Wirtschaft ist die Zusammenarbeit von Partnern entlang der Wertschöpfungskette von elementarer Bedeutung. Dabei ergibt sich die Herausforderung, diese Zusammenarbeit in Form von Unternehmensnetzwerken zu gestalten. Supply Chain Management wird so zum unabdingbaren Rückgrat der gesamten Wirtschaft. Das Studium befähigt die AbsolventInnen, als Führungskraft ihre Abteilungen oder das ganze Unternehmen auf die neuen Marktgegebenheiten und Anforderungen auszurichten, neuartige Lösungen zu finden und damit wesentlich zum Unternehmenserfolg beizutragen.

Ob Vollzeit oder neben dem Job (berufsbegleitend/nebenberuflich): Das Masterstudium für Logistik und Supply Chain Management zeigt sich betont umsetzungsorientiert und individuell. Das geschützte "KEU-Leadership-Konzept" verbindet Fachwissen mit Umsetzungskompetenz. Durch individuelle Wahlfächer können Sie die Studieninhalte weitgehend auf Ihre Interessen abstimmen.

Weitere Informationen: www.fh-ooe.at/scm

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Steyr
Wehrgrabengasse 1–3, 4400, Oberösterreich, Österreich
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Steyr
Wehrgrabengasse 1–3, 4400, Oberösterreich, Österreich
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Von der Strategie bis zur Umsetzung setzt das Studium in vier durch gängigen Pfaden Schwerpunkte auf: » SCM-Fachkompetenz » Umsetzungskompetenz » Führungs- und internationale Managementkompetenz » Vertiefungen in Innovation und Optimierung Durch individuelle Wahlfächer, beispielsweise in Supply Chain Creation und Supply Chain Optimisation, können die Studieninhalte auf die eigenen Interessen abgestimmt werden. Mit der geschützten KEU®-Leadership-Methode werden Fragestellungen aus der Praxis mit neuer Fachkompetenz integriert und die Umsetzungskompetenz gestärkt.

· Voraussetzungen

abgeschlossenes Bachelorstudium mit betriebswirtschaftlichen Elementen im Umfang von mindestens 30 ECTS-Leistungspunkten.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Logistik
Supply Chain Management
Wirtschaft
Leadership
Management
International
Innovation
Optimierung
Kommunikation
Umsetzung

Dozenten

FH-Prof. DI Franz Staberhofer
FH-Prof. DI Franz Staberhofer
Logistik-Management / Supply Chain Management

Themenkreis

In unserer international vernetzten Gesellschaft und Wirtschaft ist die Zusammenarbeit von Partnern entlang der Wertschöpfungskette von elementarer Bedeutung. Dabei ergibt sich die Herausforderung, diese Zusammenarbeit in Form von Unternehmensnetzwerken zu gestalten. Supply Chain Management wird so zum unabdingbaren Rückgrat der gesamten Wirtschaft. Das Studium befähigt die AbsolventInnen, als Führungskraft ihre Abteilungen oder das ganze Unternehmen auf die neuen Marktgegebenheiten und Anforderungen auszurichten, neuartige Lösungen zu finden und damit wesentlich zum Unternehmenserfolg beizutragen.

Ob Vollzeit oder neben dem Job (berufsbegleitend/nebenberuflich): Das Masterstudium für Logistik und Supply Chain Management zeigt sich betont umsetzungsorientiert und individuell. Das geschützte "KEU-Leadership-Konzept" verbindet Fachwissen mit Umsetzungskompetenz. Durch individuelle Wahlfächer können Sie die Studieninhalte weitgehend auf Ihre Interessen abstimmen.

Karriere


AbsolventInnen sind in der Lage, Unternehmen und Unternehmensnetzwerke zu managen, neu zu konzipieren und wirtschaftlich zu beurteilen. Sie verstehen es, Geschäftsmodelle, Prozesse und Netzwerke unternehmensübergreifend und nachhaltig zu gestalten, führen Entscheidungen zielgerichtet herbei und stellen eine akzeptierte Umsetzung sicher. Beste Karrierechancen  nden sie in den Bereichen: Unternehmensführung, Supply Chain Management, Strategische Planung, Globales Standortmanagement, Dienstleistungsmanagement sowie Business Development und Entrepreneurship.

Zusätzliche Informationen

Campus Steyr
Maximale Teilnehmerzahl: 60

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen