Terminologie und Sprachtechnologie

In Köln

2.662 € inkl. MwSt.
  • Tipologie

    Master

  • Ort

    Köln

  • Dauer

    2 Jahre

Beschreibung

Das zum Master of Arts in Terminology and Language Engineering führende Studium soll unter Beachtung der allgemeinen Studienziele eines Fachhochschulstudiums und der speziellen Anforderungen an einen Masterstudiengang den Studierenden auf der Grundlage wissenschaftlicher. Erkenntnisse insbesondere die anwendungs-bezogenen Inhalte ihres Studienfaches vermitteln und sie befähigen, professionelle Aufgaben im. Tätigkeitsfeld der Terminologieverwaltung und Sprachtechnologie in Unternehmen und Behörden sowie im freiberuflichen Umfeld zu übernehmen.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Claudiusstraße1, 50678

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Für die Aufnahme des Masterstudiums wird der erfolgreiche Abschluss eines Bachelorstudiums (oder eines Diplom- bzw. Masterstudiums) an einer Fachhochschule oder einer Universität sowie die bestandene Prüfung zur Feststellung der besonderen Eignung vorausgesetzt

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Inhalte

Kursinhalt

Der Masterstudiengang “Terminologie und Sprachtechnologie” bildet auf wissenschaftlichen Grundlagen und anwendungsorientierten Inhalten des Fachs professionelle Terminologinnen und Terminologen sowie Sprachtechnologie-Expertinnen und -Experten aus.Das Studium ist als Vollzeitstudium konzipiert und kann zum Wintersemester eines jeden Jahres aufgenommen werden. Das Studium umfasst eine Regelstudienzeit von vier Semestern. Die Regelstudienzeit schließt das obligatorische Praktikum und die Prüfungszeit ein.

Der Studiengang ist als konsekutiver Studiengang konzipiert, der direkt nach dem erfolgreichen Abschluss des Bachelorstudiengangs “Mehrsprachige Kommunikation” oder vergleichbarer Studiengänge studiert werden kann. Er kann aber auch als eigenständiger Studiengang z. B. nach einer Berufstätigkeit absolviert werden.Das Studium ist modular aufgebaut. Die einzelnen Module setzen sich aus unterschiedlichen Lehrveranstaltungen zusammen. Für erfolgreich absolvierte Lehrveranstaltungen erhalten die Studierenden Leistungspunkte (LPT) nach dem European Credit Transfer System (ECTS). Sind alle für ein Modul notwendigen Leistungspunkte erworben, gilt das Modul als abgeschlossen.

Inhalte & Schwerpunkte/Studienfächer:

Mit der Ausbildung im Masterstudiengang Terminologie und Sprachtechnologie erwerben die Studierenden folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:
- Translationswissenschaft sowie im Bereich Fachsprachen und Fachkommunikation
- Computerlinguistik, Terminologiewissenschaft und Übersetzungstechnologie
- Funktionsweise und Benutzung von Werkzeugen für die Sprachdatenverarbeitung und Sprachtechnologie sowie Managen von Übersetzungs-projekten
- Fachtexte aus dem Bereich der Datenverarbeitung und Informationstechnologie terminologisch korrekt, textsortengerecht und adressaten-spezifisch vom Englischen ins Deutsche bzw.umgekehrt zu übersetzen oder derartige Texte im Deutschen zu erstellen.

Berufsfelder:

Die Absolventinnen und Absolventen werden in den Bereichen der Terminologie und/oder Sprachtechnologie arbeiten und unterstützen dabei Fachleute aus den Bereichen Fachübersetzen, Dolmetschen, technische Autorinnen und Autoren oder Fachexpertinnen und -experten. Sie können sich dabei auch auf den Bereich der Softwarelokalisierung und der EDV-technischen Redaktion spezialisieren. Sie werden i. d. R. in Unternehmen, Behörden und bei Übersetzungsdienstleistern beschäftigt sein oder sind freiberuflich tätig.

Hinweis:-

E = Eignungstest

Studienbeginn jeweils zum Wintersemester; Anmeldeschluss 15.05.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Gem. unserer Beitragsatzung erhebt die Fachhochschule Köln Studienbeiträge in Höhe von 500, - €. * zusätzlich : Semesterbeiträge Wintersemester 2009/2010 165,50 €
2.662 € inkl. MwSt.