Überbetriebliche Ausbildung zum Schiffsmechaniker in der Metallbearbeitung

Kurs

In Rostock

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Ort

    Rostock

  • Dauer

    7 Wochen

  • Beginn

    auf Anfrage

Die Teilnahme an der überbetrieblichen Ausbildung in der Metallbearbeitung ist für jeden Auszubildenden zum Schiffsmechaniker nach § 5 Schiffsmechanikerausbildungsverordnung verbindlich.
Gerichtet an: Auszubildende zum Schiffsmechaniker

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Rostock (Mecklenburg-Vorpommern)

Beginn

auf AnfrageAnmeldung möglich

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

Kurzbeschreibung:
Die Teilnahme an der überbetrieblichen Ausbildung in der Metallbearbeitung ist für jeden Auszubildenden zum Schiffsmechaniker nach § 5 Schiffsmechanikerausbildungsverordnung verbindlich.

Inhalte:

  • Planung und Vorbereiten von Arbeitsabläufen sowie Kontrollieren und Beurteilen der Arbeitsergebnisse
  • Lesen, Anwenden und Erstellen von technischen Unterlagen Unterscheiden, Zuordnen und Verwenden von Werk-, Hilfs- und Betriebsstoffen
  • Prüfen, Messen, Lehren
  • Anreißen, Körnen, Kennzeichnen
  • Ausrichten und Spannen von Werkzeugen und Werkstoffen
  • manuelles und maschinelles Spanen
  • Trennen, Umformen und Fügen


Teilnehmerkreis:
Auszubildende zum Schiffsmechaniker

Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Dauer: 7 Wochen

Überbetriebliche Ausbildung zum Schiffsmechaniker in der Metallbearbeitung

Preis auf Anfrage