GSI - Gesellschaft für Schweißtechnik International mbH NL SLV Hannover

Ultraschallprüfung (UT) Stufe 2 und Fachpraktische Ausbildung

GSI - Gesellschaft für Schweißtechnik International mbH NL SLV Hannover
In Hannover

4.825 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
05112... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Niveau Mittelstufe
Ort Hannover
Unterrichtsstunden 158h
Dauer 3 Wochen
Beginn 29.10.2018
  • Kurs
  • Mittelstufe
  • Hannover
  • 158h
  • Dauer:
    3 Wochen
  • Beginn:
    29.10.2018
Beschreibung

In diesem Aufbaukurs wird durch Vorträge und praxisorientierte Übungen eine Vertiefung der Kenntnisse und Fertigkeiten auf dem Gebiet der Ultraschallprüfung, insbesondere der Schweißnahtprüfung, erzielt.

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
29.Okt 2018
Hannover
Am Lindener Hafen 1, 30453, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 29.Okt 2018
Lage
Hannover
Am Lindener Hafen 1, 30453, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Prüftechnisches und schweißtechnisches Personal, Schweißaufsichtspersonen, Schweißer, Qualitätssicherer, UT1 Prüfer

· Voraussetzungen

Der Nachweis der Teilnahme am Lehrgang UT1 ist für diesen Lehrgang erforderlich. Bei Nachweis der geforderten Erfahrung auf dem Gebiet der Ultraschallprüfung und der körperlichen Eignung (Sehtest) kann eine Zertifizierung des Teilnehmers nach DIN EN ISO 9712 erfolgen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Zerstörungsfreie Prüfverfahren
Ultraschallprüfung
UT Stufe 2
Schweißtechnik
Schweißen
Prüfanweisung
Erweiterte Objektkunde
Prüfungen an Guss- und Schmiedeteilen
Schweißnahtprüfungen an ebenen Bauteilen
Schweißnahtprüfungen an gekrümmten Bauteilen

Dozenten

Ralf Peix
Ralf Peix
Internationaler Schweißfachingenieur, Werkstoffkunde, Zfp

Themenkreis

Zielstellung des Lehrganges ist der Erwerb der Fertigkeiten zur Durchführung der Ultraschallprüfung und zur Bewertung der Ergebnisse nach Normen und anderen Regelwerken. Neben einer Vertiefung der physikalischen und technischen Kenntnisse werden europäische und deutsche Regelwerke in Verbindung mit einer erweiterten Objektkunde behandelt. Es werden Fertigkeiten wie z. B. Schweißnahtprüfungen an ebenen und gekrümmten Bauteilen, Prüfungen an Guss- und Schmiedeteilen und Bewertungsmethoden der Ergebnisse erworben. Zudem werden Prüfprotokolle und -anweisungen erstellt. Vertieft werden diese Kenntnisse in ausführlichen praktischen Übungen. Es erfolgt eine Prüfung nach DIN EN ISO 9712 unter Berücksichtigung der Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU.

Zusätzliche Informationen

Hinweise zu den Kosten: Die Kursgebühr beträgt 3.950,00 € und ist mehrwertsteuerfrei, hinzu kommen Prüfungskosten in Höhe von  874,65 €
(inkl. MwSt.).

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen