course-premium

Kurs

Fernunterricht

1.275 € inkl. MwSt.

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Möchten Sie Ihre Umweltmanagementskenntnisse vertiefen?

  • Kursart

    Kurs

  • Methodik

    Fernunterricht

Sind Sie im Unternehmen für die Einhaltung und Überwachung rechtlicher Anforderungen verantwortlich? Das Umweltinstitut Offenbach präsentiert über emagister.de das neue dreitägige Seminar zu den rechtlichen Grundlagen im betrieblichen Umweltschutz (Abfall, Gewässerschutz, Immissionsschutz, plus optional 4. Tag: Gefahrstoffe).

Dieses Seminar gibt einen schnellen Überblick über die rechtlichen und technischen Bedingungen im betrieblichen Umweltschutz. Dies kann für Neu- und / oder Quereinsteiger der Branche außerordentlich hilfreich sein. In drei Tagen erfahren Sie über Abfall, Gewässerschutz, Immissionsschutz und Gefahrstoffe für Einsteiger.

Um mehr über den Kurs zu erfahren, klicken Sie bitte auf "Weitere Informationen anfragen“.
Emagister wartet auf Sie!

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Fernunterricht

Beginn

13.Juli 2021Anmeldung möglich
16.Nov. 2021Anmeldung möglich

Hinweise zu diesem Kurs

Fach- und Führungskräfte, die am Aufbau von Umweltmanagementsystemen beteiligt sind interne Auditoren Fach- und Führungskräfte, die für die Umsetzung und Überwachung umweltrechtlicher Anforderungen verantwortlich sind Mitarbeiter, die umweltrelevante Abläufe umsetzen bzw überachen Betriebsratsmitglieder (Weiterbildung nach Betriebsverfassungsgesetz nach §37(6))

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Gewässerschutz
  • Umweltschutz
  • Gefahrstoffe
  • Einsteiger
  • Immissionsschutz
  • Nachweisverordnung
  • Schadstoffe
  • Lärm
  • Geruch
  • Immissionsschutzrecht
  • Dokumentation
  • Umsetzung
  • Gewässerschutzbeauftragte
  • Regelwerk
  • Verwaltungsvorschriften
  • DIN-​Normen
  • Abwasserverordnung
  • Transportrecht

Inhalte

1. Tag: Abfallseminar für Einsteiger

  • Kreislaufwirtschaftsgesetz und untergesetzliches Regelwerk/europäische Regelungssystematik
  • Abfallentstehung und Nachweisverordnung
  • Aufgaben und Funktionen der abfallwirtschaftlichen Akteure
  • Entsorgungskette (Abfall-​Anfallstelle, Bereitstellen zum Transport, Transportvorgang, Zwischenlager und finale Entsorgung)
  • Hinweise zur betrieblichen Organisation der Abfallwirtschaft

2. Tag: Immissionsschutz für Einsteiger

  • Ursache und Auswirkungen auf die Luft durch Schadstoffe, Lärm und Geruch
  • Einführung in das Immissionsschutzrecht mit den zugehörigen Betreiberpflichten
  • Praxisnahe Ermittlung, Umsetzung und Dokumentation der Anforderungen, z. B.: Emissionserklärung, Störfallverordnung, VOC-​Richtlinie, Großfeuerungsanlagen

3. Tag: Gewässerschutz für Einsteiger

  • Wasserrecht und untergesetzliches Regelwerk
  • Umgang mit Gesetzen, Verordnungen und vorhandenen Regelwerken, Verwaltungsvorschriften, Satzungen, Bescheiden, DWA-​Regelwerk, DIN-​Normen etc.
  • Abwasserverordnung und Anhänge, Regelungen zu Abwasseruntersuchungen sowie zur betrieblichen Eigenkontrolle
  • Grundlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffe

4. Tag: Gefahrstoffe für Einsteiger (optional)

  • Rechtliche Grundlagen – Vorschriften – Erläuterungen
  • Aktuelle Verordnungen wie z. B. REACh
  • Grundlagen des Transportrechts/gefährliche Stoffe

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Umweltrecht kompakt

1.275 € inkl. MwSt.