Kreisvolkshochschule Sömmerda

VHS-Bauherrenseminar

Kreisvolkshochschule Sömmerda
In Sömmerda

32 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie VHS
Ort Sömmerda
  • VHS
  • Sömmerda
Beschreibung

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Sömmerda (Thüringen)
Karte ansehen
Rheinmetallstr. 2, 99610

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Anliegen des Kurses ist es, Bauinteressenten über bautechnische, planungstechnische und ausführungstechnische Belange im Bereich des Eigenheimbaues zu informieren.
Viele Informationen und Tipps können dem zukünftigen Bauherren in die Lage versetzen, Baufehler und Baumängel rechtzeitig zu erkennen, ihm die Angst vor dem Bürokratie-Dschungel nehmen und damit gleichzeitig Sicherheit im Umgang mit Behörden und Baubetrieben geben.
Sie erhalten Informationen zu Vor- und Nachteilen der angebotenen Bausysteme oder auch über ihre Rechte und Pflichten als Bauherr. Die Vermittlung von Wissen ist letztlich dazu geeignet, Schaden einzugrenzen oder davor zu bewahren.

Schwerpunkte dieses Kurses sind:

Der Bauherr:

- Rechte und Pflichten
- Verträge (VOB-Vertrag/Architektenvertrag/Bauvertrag)
- Gewährleistungsansprüche/Haftungsansprüche
- Nachbarschaftsrecht/Abstandsflächen
- Versicherungen während der Bauphase
- Eigenleistungen – Was ist zu beachten?

Planung

- Architektenhaus/Bauträgerhaus
- Grundsätze der Planung und Gestaltung
- Einordnung im Grundstück
- Raumordnung

Finanzierung

- kostengünstig zum eigenen Heim
- Nebenkosten
- ständige Belastungen

Organisation
- Was? Wie? Wo?
Vor dem Schaden klug sein
- Qualitätssicherung
- Bedenkenanmeldung
- Bauüberwachung/Baubetreuung
- Baubetriebe
- Bauausführung
- Qualität
- Termintreue
-Baurecht
- privates Baurecht
- öffentliches Baurecht
- Bauordnung