Volkswirtschaftslehre

Master

In Regensburg

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Master

  • Ort

    Regensburg

  • Dauer

    2 Jahre

Beschreibung

Das Leitbild des VWL-Studiums in Regensburg ist eine theoretisch und empirisch fundierte Ausbildung mit wirtschaftspolitischem. Bezug. Studierende werden mit den international gängigen Theorien zu konkreten ökonomischen Gebieten vertraut gemacht und sie erhalten eine. fundierte ökonometrische Ausbildung

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Regensburg (Bayern)
Karte ansehen
Universitätsstraße 31, 93053

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Die Voraussetzung für die Zulassung zu einem Masterstudiengang ein abgeschlossenes Bachelorstudium ist. Man bewirbt sich also zunächst für den Bachelorstudiengang, um im Anschluss daran, einen Masterabschluss zu erwerben.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Erfolge dieses Bildungszentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
11 Jahre bei Emagister

Inhalte

Studienaufbau

Das Leitbild des VWL-Studiums in Regensburg ist eine theoretisch und empirisch fundierte Ausbildung mit wirtschaftspolitischem
Bezug. Studierende werden mit den international gängigen Theorien zu konkreten ökonomischen Gebieten vertraut gemacht und sie erhalten eine
fundierte ökonometrische Ausbildung. Außerdem erleben sie „Wirtschaftspolitik aus erster Hand“, u. a. von einem Mitglied des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, vom Direktor des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit und vom Direktor des Regensburger Osteuropa-Instituts – alle sind Professoren am
Regensburger VWL-Institut.

Im Pflichtbereich wird die Methodenkompetenz geschärft. Durch Wahl eines oder zweier Schwerpunkte ist eine gezielte Profilbildung möglich. Der Wahlbereich erlaubt die Komplettierung des Studienprogramms nach
individuellen Interessen.

Schwerpunkt
Außenwirtschaft

Der wirtschaftliche Globalisierungsprozess ist allgegenwärtig: Deutschland
exportiert Waren im Wert von knapp 50% seines Bruttoinlandsprodukts.
Niedriglohnkonkurrenz setzt die Löhne in den Industrieländern unter Druck,
und der Fiskus befindet sich im internationalen Steuerwettbewerb. Zur
Bewältigung globaler Umweltprobleme, wie dem Klimawandel, wird eine
intensive internationale Kooperation erforderlich.

Inhalte
Der Schwerpunkt Außenwirtschaft befasst sich mit den ökonomischen
Verflechtungen zwischen Ländern und Wirtschaftsräumen. Die theoretischen Erklärungen für Handelsmuster werden vertieft. Die Konsequenzen von internationalem Handel für Löhne, Beschäftigung, etc. werden ebenso untersucht und empirisch beleuchtet wie die Bedingungen für eine erfolgreiche globale Umweltpolitik.

Schwerpunkt
Empirische Wirtschaftsforschung

Inhalte
Inhalte des Schwerpunkts sind Methoden der Mikro- und Makrodatenanalyse. Das Spektrum reicht von der Einfachregression bis hin zur Kointegration und zur Panelökonometrie. Zugleich wird der anwendungsnahe Einsatz empirischer Methoden zur Beantwortung ökonomischer Fragen demonstriert.

Bewerbungsfrist für Sommersemester 15.01

Bewerbungsfrist für Wintersemester 15 juli

Studienbeginn zum Wintersemester und Sommersemester.

Regelstudiendauer: 4 Semester

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Der Studienbeitrag an der Universität Regensburg beträgt einheitlich 500,- € pro Semester. Der Studentenwerks- und Verwaltungskostenbeitrag in Höhe von derzeit 88,- €

Volkswirtschaftslehre

Preis auf Anfrage