Zahlungskonditionen im Auslandsgeschäft mit den neuen Akkreditivbedingungen ERA 600

IHK

In Magdeburg

140 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Tipologie

    IHK

  • Ort

    Magdeburg

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung


Gerichtet an: Unternehmer, Mitarbeiter der Exportabteilungen, der Versandabteilungen, aber auch der Finanzabteilungen.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Magdeburg (Sachsen-Anhalt)
Karte ansehen
Alter Markt 8, 39104

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Dozenten

Herr  Büssenschütt

Herr Büssenschütt

Dozenten

Inhalte

Die Verkäufer müssen bei Verhandlungen über alle Arten der Zahlungskonditionen Bescheid wissen. Die Mitarbeiter der Export-, Versand- und Finanzabteilung sollen Sicherheit im Umgang mit verschiedenen Zahlungskonditionen gewinnen, insbesondere aber bei der Aufmachung von Dokumenten gegen Akkreditive oder bei „Kasse gegen Dokumente“-Geschäften.

Schwerpunkte:

- Die verschiedenen Akkreditivarten/ unwiderruflich/bestätigt - unbestätigt/ Mit Sicht oder Termintratte ;Mit aufgeschobener Zahlung/ Revolvierend - Back to Back/ Mit Übertragbarkeit - mit „Red Clause"
- Dokumenteninkasso/ Kasse gegen Dokumente/ Bei Sicht/Nach Sicht/Akzept gegen Dokumente
- Vorauszahlung
- Anzahlung
- Offenes Ziel
- Forfaitierung
- Fehlerquellen bei der Dokumentenaufmachung, Checkliste
- Kosten (Provision und Spesen) beim Akkreditiv und bei Dokumenteninkassogeschäften
- Kursrisikoabsicherung
- Abdeckung wirtschaftlicher und politischer Risiken

Zahlungskonditionen im Auslandsgeschäft mit den neuen Akkreditivbedingungen ERA 600

140 € MwSt.-frei